Donnerstag, 28. Dezember 2017

[Blogpost] Top Ten Thursday #57


Hallo ihr Lieben,
es ist wieder mal Donnerstag, das heißt es ist wieder Zeit für eine neue Liste zum TTT.
Für die die es noch nicht wissen, beim Top Ten Thursday von Aleshanee auf Weltwanderer geht es um verschiedene Buchlisten mit einer Auswahl von 10 Büchern zu bestimmten Themen, die man jeden Donnerstag selber zu dem vorgegebenen Thema erstellt. Danach sollte dieser Post auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden um sich mit anderen auszutauschen.


Das heutige Thema:

10 Bücher, deren Titel mit einem 'T' anfangen


Endlich mal wieder eine Liste die mir super leicht gefallen ist und bei der ich wesentlich mehr als 10 Bücher zusammen bekommen habe/hätte. Deswegen hab ich meine Auswahl wieder etwas eingegrenzt und nur ein Buch pro Reihe genommen und Bücher mit 'The' weggelassen...






Trust Again von Mona Kasten
Trust in Me von J.Lynn
Teamwechsel von Anna Katmore
Tränenpfad von Jodephine Angelini
Totenkünstler von Chris Carter


Kennt ihr eins der Bücher auf meiner Liste oder habt ihr eins davon sogar schon selber gelesen? 






Kommentare:

  1. Hallo Steffi,

    von deiner Liste habe ich "Der Totenkünstler" gelesen - das war nicht schlecht, ist bei mir aber schon eine Ewigkeit her. "Tote Mädchen lügen nicht" hat mich lange gereizt, doch das Interesse ist mittlerweile abgeflaut.

    Liebe Grüße & einen schönen Tag,
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. 'Tote Mädchen lügen nicht' habe ich auch vor Jahren gelesen. Ich glaube heute würde ich nur noch die Hälfte von dem wissen, was darin passiert ist...

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi!

    Ja, gemeinsam haben wir nichts, aber immerhin hab ich die Serie zu "Tote Mädchen lügen nicht" gesehen, die fand ich ziemlich gut gemacht! Das Buch hätte ich sogar zu Hause bzw. mein Sohn hat es, aber zum Lesen bin ich bisher nicht gekommen ...

    Von der Hexenreihe von J. Angelini hatte ich Band 1 gelesen, der hatte mir auch eigentlich gut gefallen, aber weiter gelesen hab ich nie ^^

    Alle anderen sind nicht so meins; wobei Chris Carter vielleicht sogar etwas für mich wäre, von ihm hab ich auch schon viel gehört, aber bisher immer nur so am Rande :)

    Liebste Grüße und einen guten Rutsch ins Neue Jahr!
    Aleshanee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh du musst unbedingt was von Chris Carter lesen. Er ist meiner Meinung nach in Deutschland viel zu unbekannt, dafür das seine Bücher wirklich grauenhaft aber genial sind ;)

      Löschen
    2. Dann behalte ich das mal im Hinterkopf und merke mir den Autor für Oktober, das wird wieder mein Monat für diese Art von Büchern xD

      Löschen
  3. Hallo,
    mit Tränenpfad haben wir heute eine Gemeinsamkeit. Ich glaube, Dana hat auch Töte Mädchen lügen nicht gelesen, bin mir aber nicht ganz sicher. Throne of Glass steht nch auf meiner Muss-ich-lesen-Liste. Auch die Reihe von Monat Kasten möchte ich unbedignt lesen.
    Von Chris Carter kenne ich nur den Knochenbrecher, obwohl da gar keine Knochen gebrochen wurden...
    Unsere Top-Ten-T
    Viele Grüße
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ja die deutschen Titel von Chris Carter sind oft nicht besonders glücklich gewählt...

      Löschen
  4. Hallo Steffi,

    wir haben heute „Trust again“ und „Tote Mädchen lügen nicht“ gemeinsam. Ich mochte beide gerne.
    Und natürlich habe ich auch „Tränenpfad“ gelesen. Die Everflame-Trilogie ist eine meiner Liebsten.

    Meine Bücher mit T

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Reihe von Josephine Angelini fand ich auch wirklich klasse. Ich würde sie auch gern nochmal lesen, komme allerdings eher nicht dazu....

      Löschen
  5. Hey,

    unsere Gemeinsamkeiten hast du ja schon festgestellt :) Die "Trinity"-Reihe hat mir insgesamt ziemlich gut gefallen, wobei ich Band 1 von der 'Hauptreihe' als das schwächste Buch ansehen würde - 2+3 fand ich fesselnder und packender. Mit Band 4 hatte ich dann so einige Probleme und Band 5 habe ich noch auf dem SuB. "Tote Mädchen lügen nicht" habe ich vor ein paar Jahren gelesen und das Buch hatte mir sehr gut gefallen; auch die Serie mochte ich ganz gerne, obwohl beides nicht unbedingt leichte Kost ist. "Totenkünstler" steht bei mir ungelesen im Regal; ich habe dieses Jahr erst Band 3 gelesen und fand das Buch, wie die beiden Vorgänger, ziemlich gut. Zu "Tränenpfad" kenne ich nur Band 1, 2+3 stehen aber auf meiner Wunschliste, ebenso wie "Trust Again".

    Schon einmal einen guten Rutsch ins neue Jahr und noch einen schönen Tag :)
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe bis jetzt eben nur das erste Buch der Trinity Reihe gelesen, die anderen, da bin ich mir immer noch nicht so ganz sicher ob ich sie überhaupt lesen sollte...

      Löschen
  6. Hey Steffi :)

    Eine schöne Liste hast du da :D
    Ich habe davon bisher nur Trinty gelesen, die Reihe fand ich okay, aber nicht so gut, dass sie heute auf meiner Liste steht.
    Die anderen Bücher kenne ich vom sehen her, gelesen habe ich sie aber noch nicht.

    Meine Bücher mit T

    Liebe Grüße und einen guten Rutsch ins neue Jahr :D
    Andrea

    AntwortenLöschen

Mit dem Abschicken dieses Kommentars versichere ich, dass ich mir darüber im Klaren bin, dass auf dieser Seite automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben werden.
Genauere Infos dazu gibt es in der Datenschutzerklärung.