Donnerstag, 30. November 2017

[Blogpost] Top Ten Thursday #54


Hallo ihr Lieben,
es ist wieder mal Donnerstag, das heißt es ist wieder Zeit für eine neue Liste zum TTT.
Für die die es noch nicht wissen, beim Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria (mittlerweile übernommen von Aleshanee auf Weltwanderergeht es um verschiedene Buchlisten mit einer Auswahl von 10 Büchern zu bestimmten Themen, die man jeden Donnerstag selber zu dem vorgegebenen Thema erstellt. Danach sollte dieser Post auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden um sich mit anderen auszutauschen.


Das heutige Thema:

10 Bücher, in denen Kinder die/eine Hauptrolle spielen


Also das heute war ja so gar nicht mein Thema. Ich lese zum Großteil nur New-Adult. Da spielen Kinder eher selten eine Rolle.
Deswegen habe ich die Definition von "Kinder" etwas weiter gefasst und einfach Charaktere bis 15 Jahre in die Liste genommen und Bücher aus meiner Kindheit dazu genommen (und selbst dann fiel mir diese Liste nicht wirklich leicht 😂)





Will & Layken von Colleen Hoover
India Place - Wilde Träume von Samantha Young
Seit du bei mir bist von Nicholas Sparks
Wir Kinder aus Bullerbü von Astrid Lindgren
Emil und die Detektive von Erich Kästner
Das fliegende Klassenzimmer von Erich Kästner

Kennt ihr eins der Bücher auf meiner Liste oder habt ihr eins davon sogar schon selber gelesen? 





Kommentare:

  1. Guten Morgen Steffi,
    mit Harry Potter (den ja vermutlich jeder gelesen haben dürfte) haben wir eine Gemeinsamkeit.
    Ansonsten habe ich von deiner Liste nur Percy Jackson und die beiden Erich Kästner-Bücher gelesen. Die anderen Bücher (abgesehen von Astrid Lindgren) sagen mir nichts.
    Liebe Grüße
    Martin
    Meine Liste: http://bit.ly/2j2Za5O

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha ich würde ja vermuten das die auch nicht so ganz deins sind ;)

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi ;-)
    Zwar haben wir keine Gemeinsamkeiten, aber die Hälfte deiner Bücher habe ich gelesen.
    Schöne Auswahl. ;-)
    Einen wundervollen Start in das erste Adventwochenende wünsche ich dir.
    Liebste Grüße, Hibi
    Meine heutige Top10

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Steffi!

    Ja, ich lese eigentlich (!) auch wenig Kinderbücher - wie wohl die meisten von uns. Trotzdem wollte ich das Thema gerne aufgreifen, denn es gibt großartige Bücher mit ganz jungen Protagonisten, die auch uns "Erwachsenen" gefallen können :)

    Schön dass wir "Das fliegende Klassenzimmer" gemeinsam haben, ein ganz besonderes Buch - hab ich letztes Jahr nochmal gelesen ♥

    Harry Potter hab ich nicht dabei, wobei er ja im ersten Band tatsächlich noch "sehr jung" ist.

    Liebste Grüße, Aleshanee

    (morgen startet übrigens mein Adventskalender ;) )

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Thema war auch sehr interessant und definitiv nicht ganz leicht ;)

      Löschen
  4. Guten Morgen,
    bei uns werden durch meine Kids sehr viele Kinderbücher gelesen. Wir lesen oft gemeinsam. deshalb durften heute auch meine Kinder die Wahl treffen.

    Die meisten deiner Bücher kenne ich habe sie auch gelesen. Harry Potter zählt zu meinen Lieblingsreihen. Colleen Hoover liebe ich und Samantha Young lese ich auch unheimlich gerne.
    Mit den Klassikern von Astrid Lindgren und Erich Kästner können meine Kinder heute nichts mehr anfangen. Wir haben uns in diesem Jahr an ein paar Büchern versucht, aber meinen beiden fehlt da die Spannung und dazu die "schreckliche" Sprache.
    Hier sind unsere Top Ten

    LG Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha die "schreckliche" Sprache. Ja, das waren schon noch ganz andere Bücher. Wobei ich 'Emil und die Detektive' auch unheimlich spannend fand.

      Löschen
  5. Guten Morgen Steffi :)

    Mir geht es ähnlich wie dir, ich lese sehr wenige Bücher mit Kindern als Protagonisten. Wenn es dann aber an Jugendliche geht, könnte ich seitenlange Listen füllen^^

    Von deiner Liste kenne ich (natürlich) Harry Potter, das habe ich heute aber nicht auf meiner Liste stehen. Die anderen Bücher kenne ich bisher noch nicht.

    Meine Top 4

    Liebe Grüße und einen schönen Donnerstag :D
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Deswegen habe ich meine Liste auch weiter gefasst. Sonst hätte ich wohl nicht mal 5 Bücher geschafft...

      Löschen
  6. Huhu,

    Harry Potter habe ich auch. An Percy Jackson habe ich aber gar nicht mehr gedacht.

    Wie kommst du denn auf Will und Layken? Die Kinder würde ich ja eher als Nebencharaktere einschätzen, aber sie sind natürlich schon wichtig.

    Bullerbü habe ich auch immer gern gelesen.

    Das fliegende Klassenkimmer kenne ich auch, aber ich kann mich kaum noch dran erinnern.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/11/30/ttt-108-kinder-als-hauptcharaktere/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab 'Will & Layken' genommen da sich das Leben der beiden ja nun wirklich sehr um die Kinder dreht und sie somit eine wichtige Rolle spielen. Wie gesagt, ich hab das Thema etwas weiter gefasst ;)

      Löschen
    2. ja stimmt schon .... Ja, das Thema war recht schwer.

      Löschen
  7. Hallo liebe Steffi,

    Erich Kästner und auch Astrid Lindgren habe ich komplett vergessen. Schande über mich!

    Mein Beitrag

    Ganz liebe Grüße aus Tirol
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es dürfte wohl auch schon eine Weile her sein, seitdem du die Bücher gelesen hast. Ist bei mir ja nicht anders ;)

      Löschen
  8. Guten Morgen :)

    Auf meiner Liste ist heute auch ein Buch von Erich Kästner zu finden - "Das doppelte Lottchen2 habe ich schon immer geliebt und somit hat das Buch sich heute angeboten. "Emil und die Detektive" und "Das fliegende Klassenzimmer" habe ich auch gerne gelesen, wobei ersteres bei mir schon recht lange her ist und mich nicht mehr an viele Einzelheiten erinnern kann. "Die Kinder aus Bullerbü" habe ich auch immer sehr gerne gelesen und ich mag die Bücher von Astrid Lindgren generell sehr. Die "Harry Potter"-Reihe gehört nach wie vor zu meinen Lieblingsbüchern und "Percy Jackson" fand ich ebenfalls toll, die Bücher gehörten dieses Jahr zu meinen absoluten Highlights.
    Unser Beitrag

    Noch einen schönen Tag!
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kinderbücher sind auch schon eine Weile her. Aber auch Percy Jackson hab ich vor knapp 7 Jahren das erste Mal gelesen. Also auch nicht gerade gestern ;)

      Löschen
  9. Hallo Steffi,

    ich habe heute auf ein wenig geschummelt und sogar teilweise bis auf 17 Jahre ausweiten müssen :D Wobei ich es natürlich geschafft habe Klassiker wie "Pippi Langstrumpf" und "Kinder aus Bullerbü" zu vergessen :D

    Trotzdem haben wir eine Gemeinsamkeit mit Harry Potter. Wohl das einzige Buch, was sich "legal" in meiner Liste befindet :D

    Meine heutige Liste

    Liebe Grüße
    Jacki von Liebedeinbuch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha auch nicht schlecht. Aber das sind auch Bücher die schon so lange zurück liegen, da kann man die schon Mal vergessen ;)

      Löschen
  10. Huhu Steffi,

    wir haben heute "Harry Potter" und "Percy Jackson" gemeinsam. Beide habe ich schon gelesen bzw. die Harry Potter Reihe noch nicht komplett. Da fehlen mir noch 5, 6 und 7.

    Liebe Grüße
    Jenny
    Top Ten Thursday #79 bei Mein Bücherchaos

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Harry Potter trifft man heute aber auch schon wieder auf fast jeder Liste an so wie ich das gesehen habe :D

      Löschen

Mit dem Abschicken dieses Kommentars versichere ich, dass ich mir darüber im Klaren bin, dass auf dieser Seite automatisch über Blogger (Google) personenbezogene Daten erhoben werden.
Genauere Infos dazu gibt es in der Datenschutzerklärung.