Montag, 1. Januar 2018

[Blogpost] Meine Neuzugänge im Dezember


Dezember ist immer einer dieser Monate, in der es durch Weihnachten immer ein paar mehr Neuzugänge bei mir gibt. Deswegen sind auch gleich 15 neue Bücher bei mir im Dezember eingezogen....

Das erste Buch im Dezember war das letzte Buch der Off-Campus Reihe von Elle Kennedy. Ich freue mich darauf es (hoffentlich jetzt im Januar) lesen zu können.

Klappentext:

Sabrina James träumt von einer Karriere als Anwältin und arbeitet hart für ihre Ziele. Den Collegeabschluss als Jahrgangsbeste hat sie bereits in der Tasche, und nebenher jobbt sie für ihr Studium in Harvard. Auch in der Liebe nimmt sich Sabrina, was sie will. Gegen prickelnde Zerstreuung hat sie nichts, aber für eine Beziehung blieb bisher keine Zeit. Doch dann lernt sie John Tucker kennen. Auch er weiß genau, was er braucht: Sie! Aber als sie sich zueinander bekennen, wird ihr junges Glück auf eine harte Bewährungsprobe gestellt … Und diese Prüfung zu bestehen, hat nichts mit Fleiß zu tun.

Mehr Informationen zu dem Buch findet ihr HIER.



Diese Reihe wollte ich schon lange lesen, da ich die Autorin einfach liebe. Und nun habe ich sie mir, sozusagen als Weihnachtsgeschenk an mich selbst, endlich gekauft.


Klappentext:

Willkommen in The Point – der Stadt der Außenseiter, der Gesetzlosen, der gebrochenen Herzen. Düster und gefährlich: Shane Baxter ist ein echter Bad Boy, dem Gewalt nicht fremd ist. Eine falsche Entscheidung zu viel brachte ihm fünf Jahre Gefängnis ein. Jetzt ist er wieder frei und will herausfinden, wer ihn verraten hat – um jeden Preis. Doch eine unschuldige Rothaarige stellt sich ihm in den Weg … Dovie kennt das Leben auf der falschen Seite des Gesetzes. Aber sie hat eine andere Wahl getroffen und versucht, sich an die Spielregeln zu halten. Jetzt ist ihr Bruder verschwunden – und nur Baxter kann ihr helfen, ihn zu finden. Doch der Exhäftling macht ihr Angst. Denn er weckt Gefühle, die es in ihren dunkelsten Fantasien nicht gab... Manche Typen sind eben gerade gut, wenn sie gefährlich sind!

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Natürlich durfte auch Band zwei mit...

Klappentext:

Willkommen in The Point – der Stadt der Außenseiter, Gesetzlosen und gebrochenen Herzen.
Als König der Unterwelt hat Race die Kontrolle über The Point. Damit Gewalt und Verbrechen nicht eskalieren, tut er, was getan werden muss. Er bekommt, was er will – und wen er will. Nur die aufregende Brysen nicht. Seit er ihr das erste Mal begegnet ist, straft sie ihn mit Verachtung. Aber Race setzt alles daran, das zu ändern...
Brysen weiß nicht, wie lange sie noch vorgeben kann, sich nicht zu Race hingezogen zu fühlen. Dieser Mann weckt die wildesten Fantasien in ihr. Allerdings ist in ihrem Leben kein Platz für einen Bad Boy wie ihn! Doch ausgerechnet Race scheint ihr helfen zu können, als Brysen von einem Stalker bedroht wird...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.


Alle guten Dinge sind drei...

Klappentext:

Titus King weiß, dass in The Point kein Platz für Helden ist. Dennoch will der Detective seine Stadt vor den Kriminellen beschützen – selbst, wenn er zu diesem Zweck die Grenzen des Gesetzes überschreiten muss. Dafür ist er gezwungen, mit der aufregenden Reeve Black zusammenzuarbeiten. Einer Frau mit dunkler Vergangenheit. Schnell wird der Kampf um das unbarmherzige Viertel persönlich, denn Titus und Reeve kommen sich immer näher...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.





Auch wenn ich Darker schon kurz vorher auf englisch gekauft habe, musste ich das deutsche Buch auch noch kaufen.

Klappentext:

Ihre leidenschaftliche, sinnliche Affäre endete in Schuldzuweisungen und gebrochenen Herzen, aber Christian Grey kann Anastasia Steele nicht vergessen. Fest entschlossen sie zurückzugewinnen, versucht er, seine dunkelsten Begierden und sein Bedürfnis nach absoluter Kontrolle zu unterdrücken und Ana die Liebe zu geben, nach der sie sich sehnt. Aber die Schrecken seiner Kindheit verfolgen ihn noch immer, und Anas intriganter Boss, Jack Hyde, will sie ganz für sich. Kann Christians Vertrauter und Therapeut Dr. Flynn ihm helfen, sich seinen inneren Dämonen zu stellen? Oder wird die krankhafte Obsession seiner beiden ehemaligen Geliebten, Elena und Leila, Christian zum Verhängnis? Und wenn Christian es wirklich schaffen sollte, Ana zurückzuerobern, hätte ihre Liebe angesichts seiner dunklen Vergangenheit überhaupt eine Chance?

Mehr Informationen zu dem Buch findet ihr HIER. Meine Rezension dazu HIER.

Da ich ja so jemand bin, der gerne eine komplette Reihe beisamen hat bevor ich sie lese. Habe ich mir jetzt endlich den zweiten Band der Saint Reihe gekauft, um endlich die zwei Bücher lesen zu können.

Klappentext:

Es sollte nur ein Job sein, eine Story. Für eine Kolumne hat sich die Journalistin Rachel Livingston in das Leben des geheimnisvollen Milliardärs Malcom Saint geschlichen. Dass sie ihr Herz an ihn verliert, war allerdings nicht geplant. Als Saint herausfindet, dass Rachel ihn nur benutzt hat, fürchtet sie, er wird ihr niemals verzeihen. Doch stattdessen macht er ihr ein unerwartetes Angebot...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.



Auch dieses Buch (und Teil 3) war ein Geschenk an mich selbst. Die letzten beiden Bücher der der Tempting Love Reihe von J.Lynn.

Klappentext:

Baseball-Star Chad Gamble bekommt Bridget Rogers nicht mehr aus dem Kopf. Unbeeindruckt von seiner Berühmtheit ist sie so ganz anders als die Frauen, mit denen der Playboy sich bisher amüsiert hat. Und als die beiden sich zufällig in einem Restaurant begegnen, ist ihr Wiedersehen leidenschaftlich, stürmisch – und bleibt nicht unbemerkt. Als am nächsten Tag Fotos von ihrem Kuss in der Klatschpresse auftauchen, hat sein Verein genug: Chad muss Bridget als seine feste Freundin ausgeben – oder er verliert seinen millionenschweren Vertrag. Chads Zukunft liegt in Bridgets Händen, die für ihn undurchschaubar ist wie niemand sonst...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER. Meine Rezension dazu HIER.

Ja auch Teil drei durfte wie gesagt bei mir einziehen.

Klappentext:

Alana Gore ist es gewohnt, alles stets alleine zu regeln. Als sie jedoch Drohbriefe eines Stalkers erhält, wird ihr klar: Sie braucht Hilfe und zwar sofort. Sie wendet sich an Bodyguard Chandler Gamble, der von dem Auftrag alles andere als begeistert ist. Denn seine Regel Nummer 1 lautet: Schütze niemanden, den du in deinem Bett haben willst! Und die schöne Alana reizt ihn von der ersten Sekunde an. Doch als ihre Wohnung verwüstet wird, weiß Chandler augenblicklich, dass er für Alanas Sicherheit alles riskieren würde – auch sein Leben...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER. Meine Rezension dazu HIER.



Und ein weiteres Buch von Katy Evans ist im Dezember bei mir eingezogen. Und da eine Freundin von mir so von diesem Buch geschwärmt hat, werde ich es auch ganz bald schon lesen.

Klappentext:

Charlotte Wells wollte nie in die Politik gehen. Als sie das Angebot erhält, dem Wahlkampfteam von Matthew Hamilton beizutreten, gerät ihr Entschluss jedoch ins Wanken. Denn er ist nicht nur skrupellos, sondern könnte als Präsident der USA tatsächlich etwas bewegen. Charlotte hat nicht mit der Anziehungskraft gerechnet, die von Anfang an zwischen Matthew und ihr herrscht. Dabei ist beiden klar, dass ein Skandal Matthews junge Karriere augenblicklich zerstören könnte...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.


Das letzte Buch der Perfect Touch Reihe, ist mein momentanes CR. Und bis jetzt ist es wirklich sooo gut.

Klappentext:

Leo ist ein waschechter Baron – und dummerweise gibt es sogar Leute in seinem Heimatland, die ihn am liebsten auf den Thron setzen würden. Nur kann Leo sich beim besten Willen nichts Schlimmeres vorstellen. Was also tun? Ganz einfach, eine möglichst unpassende Gattin muss her! Leos Wahl fällt auf die tollpatschige Taylor, die auch noch ein echtes Computergenie ist. Als Leo sich aber prompt in seine Auserwählte verliebt, wird es richtig kompliziert: Denn jetzt muss er mit allen Mitteln verhindern, dass die liebenswerte Taylor jemals den wahren Grund für ihr Kennenlernen erfährt...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.


Dieses Buch war eins meiner Weihnachtsgeschenke und ich habe es auch schon gelesen. Es ist ein super süßes und emotionales Buch, mit jeder Menge unabgeschickten Briefen.

Klappentext:

Wer hat nicht schon einmal einen Brief geschrieben und darin die geheimsten Gedanken und Gefühle preisgegeben, sich dann aber doch nicht getraut, ihn abzuschicken?

Die Social Media-Sensation aus den USA! Bisher unveröffentlichte Beiträge des beliebten Tumblr-Blogs Dear My Blank werden in diesem einzigartigen Geschenkbuch vereint. Die liebevollen Illustrationen, das wunderschöne Handlettering und die zutiefst bewegenden Worte machen diese Sammlung zu einem ganz besonderen Jugendbuch, das lange im Gedächtnis bleiben wird.

In ihrem Tumblr-Blog Dear My Blank postet die 16-jährige Emily Trunko anonyme Briefe, Nachrichten und E-Mails der mehr als 35.000 Leser ihres Blogs, die eigentlich nie versendet werden sollten: herzzerreißende Liebesbriefe, zutiefst traurige Abschiedszeilen und auch Worte voller Hoffnung. Diese Texte zeigen, dass wir mit unseren Problemen nicht allein sind, und geben uns den Mut, unseren eigenen Brief vielleicht doch noch zu verschicken.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Auch das zweite Buch der Götterfunken Trilogie war eins meiner Weihnachtsgeschenke.

Klappentext:

Das neue Schuljahr beginnt und Jess versucht, Cayden zu vergessen, nach allem, was er ihr angetan hat. Aber Zeus und seine Götter haben anscheinend andere Pläne, und schon am ersten Schultag steht Cayden plötzlich vor ihr. Schwebt Jess etwa in Gefahr? Ist Agrios ihr womöglich nach Monterey gefolgt? Jess möchte nicht in den Kampf der Götter hineingeraten, sondern wünscht sich ein ganz normales Leben. Aber was ist schon normal, wenn man die Welt der Götter sehen und betreten kann? Und vor allem: Wie lange kann sie Cayden wirklich hassen?

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.


Über dieses Weihnachtsgeschenk habe ich mich wohl am meisten gefreut. Ich liebe Harry Potter und die illustrierte Ausgabe ist einfach ein Muss!

Klappentext:

Jim Kays prachtvolle Illustrationen der Welt von Harry Potter verzaubern Fans und neue Leser gleichermaßen. Nun folgt endlich der dritte Band, »Harry Potter und der Gefangene von Askaban«. Dementoren, der Fahrende Ritter, die Karte des Rumtreibers, die Heulende Hütte und Harrys Patronus – zahlreiche Orte, magische Gegenstände und Kreaturen warten nur darauf, von Jim Kay neu interpretiert zu werden!

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.



Fighting to Be Free - Nie so begehrt war das letzte Buch welches ich mich 2017 selber gekauft habe. Nun habe ich beide Teile und kann endlich diese Reihe lesen.

Klappentext:

Seit Jamie Cole die Liebe seines Lebens von sich gestoßen hat, ist er ein anderer Mann geworden. Ohne Hoffnung auf eine bessere Zukunft verstrickt er sich tiefer in die Bandenkriege der New Yorker Unterwelt. Doch plötzlich ist Ellie zurück. Obwohl es Jamie zu zerreißen droht, versucht er sich, von ihr fernzuhalten, um sie zu schützen. Jamie würde alles für sie tun. Aber seine Feinde haben nur darauf gewartet, dass er endlich eine Schwachstelle offenbart.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.


Und das allerletzte Buch welches überhaupt bei mir 2017 einziehen durfte. Und dazu das einzige Rezensionsexemplar im Dezember. Danke nochmals an den Verlag.

Klappentext:

Als Emma Southerly auf einer exklusiven Party, auf der sie eigentlich weder sein will noch erwünscht ist, den attraktiven, geheimnisvollen Jamie trifft, klopft ihr Herz vom ersten Augenblick an einen Takt schneller. Wer ist dieser Mann mit dem raubtierhaften Charme, und warum fühlt sie sich so zu ihm hingezogen? Trotz aller Bedenken verbringt sie eine leidenschaftliche Nacht mit ihm, die sie so schnell nicht vergessen wird – auch, weil es am nächsten Morgen in Las Vegas nur ein Thema gibt: Eine Leiche wurde gefunden – und Jamie ist der Hauptverdächtige. Aber er war doch die ganze Nacht bei ihr, oder etwa nicht?

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen