Dienstag, 1. August 2017

[Blogpost] Meine Neuzugänge im Juli


Ich bin schon wieder so entsetzt, wenn ich sehe, dass im Juli 21 neue Bücher bei mir einziehen durften. ich weiß gar nicht, wann ich die alle lesen sol...
Dabei habe ich mich im Juli wirklich angestrengt und habe mir kein einziges Buch selber gekauft. Dafür hatte ich was Gewinnspiele angeht, ziemliches Glück. Und natürlich sind auch wieder einige Rezensionsexemplare dazu gekommen.
Aber schaut einfach selbst welchen Büchern ich diesen Monat ein neues Zuhause geschenkt habe.


Schon das erste Buch, dass im Juli bei mir einziehen durfte, ist ein Buch, welches ich gewonnen hatte. Und ich bin wirklich so froh, denn dieses Buch ist großartig!

Klappentext:

Sophie Grates hat mit genug inneren Dämonen zu kämpfen und keinen Kopf, etwas mit einem Mann anzufangen. Doch da hat sie die Rechnung ohne den verdammt charmanten Nico Mayson gemacht, der mit seinen Tattoos und Piercings vielleicht nicht so aussieht, aber mit seiner liebevollen Art ihren Alltag von einem auf den anderen Tag gehörig umkrempelt.
Nico zwingt sie, aus ihrer Komfortzone auszubrechen und wieder Risiken einzugehen. Schritt für Schritt will er Sophie helfen, ein besseres Leben zu führen, um irgendwann mit ihr gemeinsam glücklich werden zu können...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER. Meine Rezension zu diesem Buch findet ihr HIER.

Auch die nächsten drei Bücher habe ich gewonnen, denn sie waren ein Teil der sommerlichen LovelyBox.

Klappentext:

Zoe steht vor einer schweren Entscheidung: Eine hochriskante OP soll ihr Leben retten. Spontan beschließt sie noch einmal nach Cornwall zurückzukehren, denn dort erlebte sie vor vierzehn Jahren ihr größtes Glück – und ihren schlimmsten Albtraum. Nun endlich will sie die Geheimnisse jenes Sommers klären. Erneut trifft sie auf ihre große Liebe Jack, erneut schöpft sie Hoffnung auf ein Leben an seiner Seite. Aber die Schatten der Vergangenheit drohen auch ihre Zukunft zu zerstören...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Das zweite Buch der LovelyBox war Das Leben fällt, wohin es will von Petra Hülsmann.

Klappentext:

Party, Spaß und Freiheit – das ist für Marie das Allerwichtigste, und sie liebt ihr sorgenfreies Dasein. Das ändert sich jedoch schlagartig, als ihre Schwester Christine schwer erkrankt und sie darum bittet, sich während der Behandlung um ihre Kinder zu kümmern. Und nicht nur das – Marie soll auch noch Christines Posten in der familieneigenen Werft für Segelboote übernehmen. Darauf hat Marie ja mal so überhaupt keinen Bock, und auf ihren neuen "Chef", den oberspießigen Daniel, erst recht nicht. Während sie von einem Chaos ins nächste stolpert, wird ihr jedoch klar, dass es Dinge im Leben gibt, für die es sich zu kämpfen lohnt. Und dass manches einen ausgerechnet dann erwischt, wenn man es am wenigsten erwartet – zum Beispiel die Liebe...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Und alle guten Dinge sind bekanntlich drei, deswegen hier auch noch das letzte Buch der LovelyBox.

Klappentext:

Vietnam, 1950. Die junge Nicole stand von jeher im Schatten ihrer schönen Schwester Sylvie. Als Tochter eines französischen Seidenhändlers und einer Vietnamesin soll sie nun in Hanoi ein Stoffgeschäft übernehmen. Bald kommt Nicole mit Einheimischen in Berührung, die sich gegen die französische Fremdherrschaft auflehnen. Dabei entdeckt sie voller Schrecken, dass ihr Vater in dunkle Machenschaften verwickelt ist. Als sie sich in den charismatischen Mark verliebt, gerät ihre Welt abermals ins Wanken. Denn Mark scheint auch für ihre Schwester Gefühle zu hegen. Auf der Suche nach ihrem Platz in einer Welt, in der nichts ist, wie es scheint, fasst Nicole einen kühnen Plan...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Da mich eine Freundin vor einer Weile auf Sarah Morgan gebracht hat, bin ich momentan dabei, mir alle ihre Bücher zusammen zu suchen. Winterzauber wider Willen habe ich als Mängelexemplar bei Thalia ergattern können.

Klappentext:

Dezember: und Kayla Green hat nur einen Weihnachtswunsch: dass das "Fest der Liebe" möglichst schnell vorbeigeht! Schlitten, Rentiere und dieser bärtige alte Mann im roten Mantel sind ihr ungefähr so angenehm wie Zahnschmerzen. Da kommt der PR-Expertin der Auftrag von Jackson O`Neil sehr gelegen. Als der Hotelier sie bittet, die Feiertage im malerischen Snow Crystal zu verbringen und dort eine Kampagne für das Skiresort seiner Familie zu entwickeln, kann Kayla nicht Nein sagen. Immerhin ist Jackson ihr Auftraggeber - und dazu äußerst attraktiv! Und die luxuriöse Blockhütte, in der er sie einquartiert, entpuppt sich zum Glück als lamettafreie Zone. Doch schon das erste Treffen mit Jacksons Familie bringt die Weihnachtshasserin ganz schön in Bedrängnis...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Da ich schon einige Bücher der Autorin Anna McPartlin habe, wolle ich nun endlich auch dieses Buch haben, da es von vielen so hoch gelobt wird.

Klappentext:

Stell dir vor, du hast nur noch neun Tage. Neun Tage, um über die Flüche deiner Mutter zu lachen. Um die Hand deines Vaters zu halten (wenn er dich lässt). Und deiner Schwester durch ihr Familienchaos zu helfen. Um deinem Bruder den Weg zurück in die Familie zu bahnen. Nur neun Tage, um Abschied zu nehmen von deiner Tochter, die noch nicht weiß, dass du nun gehen wirst...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Tja, und ein weiteres Mängelexemplar das im Juli bei mir einziehen durfte, Ein ganzes halbes Jahr.

Klappentext:

Louisa Clark weiß, dass nicht viele in ihrer Heimatstadt ihren etwas schrägen Modegeschmack teilen. Sie weiß, dass sie gerne in dem kleinen Café arbeitet und dass sie ihren Freund Patrick eigentlich nicht liebt. Sie weiß nicht, dass sie schon bald ihren Job verlieren wird – und wie tief das Loch ist, in das sie dann fällt.
Will Traynor weiß, dass es nie wieder so sein wird wie vor dem Unfall. Und er weiß, dass er dieses neue Leben nicht führen will.
Er weiß nicht, dass er schon bald Lou begegnen wird.
Eine Liebesgeschichte, anders als alle anderen.
Die Liebesgeschichte von Lou und Will.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Nachdem ich mir im Juni, die Band drei und vier der Reihe zugelegt habe, musste ich nun einfach auch noch den letzten Teil der Reihe haben.

Klappentext:

Als Erica und Blake sich das Jawort geben, glauben sie, ihr Happy End endlich gefunden zu haben. Alle Geheimnisse zwischen der toughen Startup-Unternehmerin und dem attraktiven Investor sind gelüftet, alle Hindernisse überwunden. Doch dann kehren sie aus den Flitterwochen zurück und finden sich inmitten eines handfesten Skandals wieder. Ericas schlimmster Albtraum scheint wahr zu werden. Und Blake muss sich entscheiden: Wird er für Erica kämpfen? Oder wird er es zulassen, dass seine dunkle Vergangenheit gewinnt und ihre Liebe ein für alle Mal zerstört?

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Das neue Buch von Teri Terry habe ich auch gewonnen. Und bin wirklich gespannt, wie diese Geschichte sein wird.

Klappentext:

Shay ist schockiert, als sie die 12-jährige Callie auf einer Vermisstenanzeige wiedererkennt. Vor über einem Jahr ist sie dem Mädchen begegnet und dabei offenbar Zeugin einer Entführung geworden. Zusammen mit Callies Halbbruder Kai macht sie sich auf die Suche – nicht ahnend, welche Katastrophe bereits auf das ganze Land zurollt. Denn Callie wurde nicht nur entführt, sondern als Forschungsobjekt missbraucht. Und der Erreger, mit dem das Mädchen infiziert wurde, breitet sich nun in Großbritannien aus. Als auch Shay plötzlich Symptome der tödlichen Krankheit zeigt, beginnt für sie und Kai ein Wettlauf gegen die Zeit...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Liebe findet uns habe ich auch im Rahmen einen Leserunde gewonnen. Und darüber freue ich mich wirklich sehr, denn schaut euch einfach mal dieses wunderschöne Cover an!

Klappentext:

Es ist der eine letzte Sommer nach der Uni, bevor das echte Leben beginnt. Heather reist mit ihren zwei besten Freundinnen durch Europa. Sie liest Hemingway, lässt sich durch die Gassen der Altstädte treiben. Dass sie Jack begegnet, hätte sie nicht erwartet. Und schon gar nicht, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt. Er folgt Stationen aus dem alten Reisetagebuch seines Großvaters. Es ist sein Ein und Alles, und Jack beginnt die Schätze daraus mit Heather zu teilen. Die beiden besuchen die unglaublichsten Orte und verbringen die schönste Zeit ihres Lebens. Bis Jack völlig unerwartet verschwindet. Heather ist verzweifelt, wütend. Was ist sein Geheimnis? Sie weiß: Sie muss ihn wiederfinden.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER. Meine Rezension zu diesem buch findet ihr HIER.

Mein erstes Rezensionsexemplar im Juli war das zweite Buch der Fair Game Reihe von Monica Murphy.

Klappentext:

Gabriel sitzt den Sommer über bei seiner verkorksten Familie fest und langweilt sich zu Tode. Er sucht nach einem Abenteuer und wird im gut aussehenden Mädchen von nebenan fündig. Sofort üben die beiden eine unwiderstehliche Anziehungskraft aufeinander aus. Bald verbringen sie jede Minute zusammen. Doch Lucy ist nicht, wofür Gabriel sie hält...

Mehr Informationen zu diesem Buch findet ihr HIER. Meine Rezension dazu findet ihr HIER.

Auch das letzte Buch der Jamie Shaw Reihe durfte bei mir einziehen. Und ich habe es natürlich auch gleich lesen müssen.

Klappentext:

Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER. Meine Rezension dazu HIER.

Mit Der Wellingtion Saga ist ein weiteres Rezensionsexemplar bei mir eingezogen. Danke nochmals an den Verlag.

Klappentext:

Sebastian ist in Wellington als Playboy der Familie Del Campo bekannt. Die Frauenwelt liegt ihm zu Füßen, und regelmäßig stürzt er sich in leidenschaftliche Affären. Das Ansehen seiner prominenten Familie ist ihm egal, und er genießt stattdessen sein freies Leben in vollen Zügen. Bis er die faszinierende Katherine kennenlernt, die ihn mit ihrem Temperament auf eine Weise anzieht, die Sebastian bisher nicht kannte...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Auf Bourbon Sins habe ich eine gefühlte Ewigkeit gewartet. Ich kann es gar nicht erwarten, das Buch im August endlich lesen zu können.

Klappentext:

Nach dem Tod des Familienoberhaupts hängt die Bourbon-Dynastie der Bradfords am seidenen Faden. Der Patriarch hat nicht nur das Unternehmen hoch verschuldet hinterlassen, nun entpuppt sich sein vermeintlicher Selbstmord auch noch als Mord. Unter Verdacht gerät der älteste Sohn Edward, den sein Vater um alles gebracht hat, was die Zukunft für ihn bereithielt. Während sein jüngerer Bruder Lane alles daran setzt, das Familienunternehmen zu retten, liegt das Schicksal der Bradford Bourbon Company nun ausgerechnet in den Händen ihrer größten Konkurrentin, der Frau, die Edward über alles liebt, aber unerreichbar für ihn scheint...

Mehr Informationen zu dem Buch findet ihr HIER.

Big Rock - Sieben Tage gehörst du Mir! war schon wieder ein absoluter Cover-Kauf. Deswegen nochmals Danke an den Verlag, für die Bereitstellung des Buches.

Klappentext:

Die Frauen denken, ich bin ein arrogantes Arschloch und ein unverbesserlicher Playboy. Und das war ich auch. Bis eine Woche mein Leben für immer veränderte...
Meiner Familie zuliebe soll ich mich eine Weile zusammenreißen: Keine Sexskandale mehr! Und als perfekter braver Sohn brauche ich eine Schein-Verlobte für sieben Tage. Was läge da näher als meine beste Freundin Charlotte zu fragen? Mit so einer scharfen Frau fällt es mir nicht schwer, den verliebten Softie zu mimen. Leider kann ich seit wir im Bett gelandet an nichts anderes mehr denken als an ihren heißen Körper. Charlotte spielt ihre Rolle als meine Zukünftige perfekt – doch bei mir ist es längst viel mehr als ein Spiel...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER. Meine Rezension dazu HIER.

Da es bei HarperCollins im Juli einen technischen Defekt gab, wurden fälschlicherweise ein paar Bücher geliefert, die ich nicht bekommen sollte. Allerdings durfte ich sie behalten. Und Die wahre Königin ist eins davon.

Klappentext:

Tiefe Finsternis, die seit siebzehn Jahren über dem Reich Relhok liegt, und die dicken Mauern ihres Turms – etwas anderes kennt Luna nicht. Sie muss sich verstecken, damit die Welt sie für tot hält, nachdem ein Verräter ihre Eltern ermordete, um sich der Krone zu bemächtigen. Als sie fliehen muss, weil ihr Leben in Gefahr ist, hilft ihr der Waldläufer Fowler. Er erfüllt ihre dunkle Welt mit Licht, doch nicht einmal ihm darf sie sagen, dass sie die wahre Königin Relhoks ist. Denn der neue König sucht nach ihr, um sicherzustellen, dass sie niemals ihren Thron besteigen wird.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.


Auch Erwachen des Lichts von Jennifer L. Armentrout war eins dieser falschen Bücher. Trotzdem Danke an den HarperCollins-Verlag.

Klappentext:

Eben noch verlief Josies Leben normal. Doch plötzlich taucht ein mysteriöser Typ mit goldenen Augen auf und behauptet, sie sei eine Halbgöttin. Somit ist sie dazu auserkoren, die Unsterblichen des Olymps im Kampf gegen die Titanen zu unterstützen. Um ihre Bestimmung zu erfüllen, muss Josie lernen, ihre Kräfte zu nutzen. Dabei zur Seite steht ihr der impulsive Seth. Bald merkt Josie, dass er ihr gefährlicher werden könnte als die entfesselten Mächte der Unterwelt...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.




Und auch Fighting to be free - Nie so geliebt ist eins dieser falschen Bücher. Aber über dieses Buch freue ich mich am meisten. Denn es soll ja richtig gut sein, weswegen ich es auch im August lesen werde.

Klappentext:

Es ist Jamies letzte Chance auf ein normales Leben. Bisher war seine Existenz bestimmt von Armut und Gewalt. Frisch aus dem Gefängnis entlassen ist er voller guter Vorsätze. Doch so leicht entkommt man seiner Vergangenheit nicht. Dann begegnet er Ellie -- und sie verkörpert all das, wonach er sich sehnt. Die Anziehungskraft reißt sie beide mit. Jamie will alles tun, sich ihrer würdig zu erweisen, der Mensch zu werden, den Ellie lieben kann. Aber noch hat er ihr nicht die Wahrheit über seine dunklen Taten gestanden. Sind Ellies Gefühle stark genug, um bei ihm zu bleiben? Bei einem Mann, der das Leben eines anderen auslöschte...

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.

Und alle guten Dinge sind diesmal vier. Deswegen nochmal ein ganz großes Dankeschön an den HarperCollins-Verlag für die Bücher. Trotz des technischen Fehlers.

Klappentext:

Schon mit dreizehn Jahren wusste Grey, dass Ben der Eine ist. Sie war so sicher, dass sie für immer mit ihm zusammen sein würde. Aber drei Tage vor der Hochzeit stirbt er an einem unerkannten Herzfehler. Ihr gemeinsamer bester Freund Jagger ist der Einzige, der Grey durch die schreckliche Trauer und vielleicht zurück ins Leben helfen kann. Sie vertraut ihm bedingungslos und könnte vielleicht mehr für ihn empfinden. Doch würde sie damit nicht ihre Liebe zu Ben verraten?

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.



Auch wenn Montana Dreams vom HarperCollins-Verlag ist, so ist es doch ein Tauschbuch. Aber ich freue mich natürlich trotzdem, dass ich es endlich habe.

Klappentext:

Acht Sekunden! Nur diesen einen Ritt, den Ritt zum Weltmeister, will Rodeo-Star Dane Bowden noch bestehen. Danach wird er zurückkehren, auf die Familienranch in Montana. Doch dann passiert es: Dane wird schwer verletzt. Als er wieder zu sich kommt steht ausgerechnet Bell an seinem Bett, die Frau, nach der er sich seit über zehn Jahren sehnt – diesmal darf sie nicht wieder verschwinden. Dane muss verhindern, dass ausgerechnet seine Leidenschaft für das Rodeo sie ihm wieder entreißt.

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.



Und auch das vorerst letzte Buch der Maddox Brüder Reihe von Jamie McGuire, durfte schon Ende Juli bei mir einziehen. Aber das war das auch das letzte Buch. ;)

Klappentext:

Elf Jahre sind vergangen, seit Travis Maddox mit Abby durchgebrannt ist. Für Travis ist es nun an der Zeit, alte Rechnungen mit Mafiaboss Benny Carlisi zu begleichen. Doch damit rüttelt er die gefährlichste Untergrundorganisation von Las Vegas auf und plötzlich ist der ganze Maddox-Clan in Gefahr. Die Familie spaltet sich in verschiedene Lager, doch sie muss sich dringend entscheiden: Soll die Angst sie weiter auseinandertreiben, oder werden die Brüder es schaffen, sich wieder zu vereinen?

Mehr Informationen zum Buch findet ihr HIER.





Kommentare:

  1. Huhu Steffi,
    na der technische Defekt bei Harper Collins hat dir ja tolle Bücher beschert;-) "Die wahre Königin" habe ich auch da und möchte es auch bald lesen.
    Ich wünsche dir viel Spaß mit deinen neuen Schätzen!
    Liebe Grüße, Petra

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    "Erwachen des Lichts" hab ich auch überraschend bekommen. Was mich nach einigen Rezensionen sehr interessiert ist "Infiziert". Viel Spaß mit deinen Büchern!

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen