Mittwoch, 1. November 2017

[Blogpost] Mein Lesemonat Oktober


Hallo meine Lieben,
Wie immer kommt erst Mal mein Lesemonat. Diesen Monat bin ich so semi-zufrieden. Ich habe 10 Bücher gelesen, was mehr ist als im September. Aber immer noch weniger als mein normales Maß. Aber ja, ich weiß das hört sich dämlich an, den andere würden sich über so einen Lesemonat freuen. Das ist mir wirklich bewusst. 😉
Naja, hier ist mein Lesemonat Oktober...


  1. LoL - Mein geheimes Tagebuch von Lisa Azuelos (155 Seiten)
  2. Harte Schale, weiches Herz von Sarah Saxx (254 Seiten)
  3. Deadly Ever After von Jennifer L. Armentrout (414 Seiten)
  4. Rock Kiss - Ich berausche mich an dir von Nalini Singh (416 Seiten)
  5. Perfect Passion - Berauschend von Jessica Clare (352 Seiten)
  6. One Night - Die Bedingung von Jodi Ellen Malpas (544 Seiten)
  7. One Night - Das Geheimnis von Jodi Ellen Malpas (576 Seiten)
  8. Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit von Pepper Winters (560 Seiten)
  9. Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel von Rick Riordan (400 Seiten)
  10. Rock My Dreams von Jamie Shaw (480 Seiten)

Im Oktober 10 Bücher gelesen - womit ich eigentlich ganz zufrieden bin - und insgesamt habe ich so 4.151 Seiten gelesen, was täglich etwa 133 Seiten macht.




Im Oktober habe ich ein absolutes Highlight. Und das ist Deadly Ever After.
Oh mein Gott, dieses Buch ist einfach nur so unglaublich gut. Die Mischung aus New-Adult und Thriller ist mal etwas ganz besonderes und hat mich wirklich überrascht. Ganz eindeutig, dieses Buch ist meine absolut Leseempfehlung an euch im Oktober. ♥




Pure Corruption - Verloren in der Dunkelheit hat mich im Oktober am meisten überrascht.
Ich dachte mir zwar schon vorher, dass dieses Buch mal wieder etwas frischen Wind in meine Lesegewohnheiten bringen könnte. Aber das dieses Buch so sein würde. Verdammt, die Geschichte ist einfach unbeschreiblich. Ich muss wirklich dringend das zweite Buch lesen.




Tja, und zum Schluss kommt natürlich wie immer meine Enttäuschung. Und das fällt mir wirklich schwer. Also sehr schwer.
Denn eigentlich bin ich ein riesiger Fan von Jodi Ellen Malpas. Aber ihre neue Reihe (besonders Buch eins), hat mich absolut enttäuscht. Das ist einfach so gar nicht wie ihre anderen Bücher und auch kein Stück so wie ich es mir erhofft habe.
Das zweite Buch war zwar etwas besser, aber immer noch nicht so gut wie erhofft. Jetzt besteht nur noch ein winziges Fünkchen Hoffnung für das letzte Buch der One Night Reihe.


Kommentare:

  1. Hallo meine Liebe!
    Ich nominiere dich zum Mystery Blog Award. ☺️
    Genaueres findest du in diesem Beitrag:
    http://nickislesewelt.blogspot.com/2017/11/mystery-blog-award.html
    glg Nickis Lesewelt

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Steffi :)
    Tolle und vorallem viele Bücher hast du im Oktober gelesen. Ich habe selber leider nur 4 Bücher geschafft... Ich hoffe das ändert sich im November wieder, war leider etwas krank und konnte nicht viel lesen :/

    Ich lass dir direkt ein Abo da, vielleicht hast du ja Lust auch bei mir vorbeizuschauen. Würde mich freuen =)

    Ganz liebe Grüße
    Kiddo

    AntwortenLöschen
  3. Hallo :)
    Deadly Ever After habe ich auch verschlungen und es geliebt. Die perfekte Verknüpfung meiner beiden Lieblings Genres.

    Liebe Grüße
    LittleMsCrazy

    AntwortenLöschen