Samstag, 22. Juli 2017

[Rezension] Rock My Dreams

Buchcover




Infos


Titel: Rock My Dreams
Autor: Jamie Shaw
Anzahl der Seiten: 480
Verlag: Blanvalet
Preis: 12,99€
ISBN-13: 978-3-7341-0555-5
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2017




Hailey Harper hat einen Plan: so schnell wie möglich ihr Studium absolvieren, um nicht länger finanziell von ihrem Onkel abhängig zu sein. Doch dann begegnet sie Mike, und plötzlich kann sie an nichts anderes mehr denken. Mike ist der Drummer der berühmten Rockband The Last Ones to Know, er ist süß, witzig – und der Exfreund ihrer Cousine Danica, die ihn jetzt, da er berühmt ist, unbedingt zurückgewinnen will. Hailey geht auf Abstand, doch sie hat die Rechnung ohne Mike gemacht: Für ihn ist Hailey das Mädchen, auf das er sein Leben lang gewartet hat – und er wird alles tun, um ihr das zu beweisen...


Rock My Dreams ist wieder mal so ein Buch, auf das ich mit einem lachenden und einen weinenden Auge schaue. Ich habe schon seit dem ersten Buch auf die Geschichte von Mike Madden gewartet. Aber dieses Buch, bedeutet auch gleichzeitig, dass die Reihe zu ende ist. Doch eins kann ich euch schon jetzt sagen, dieses Buch beendet die Reihe mit einem Knall!
Als ich das Buch begonnen habe, war ich etwas besorgt, denn ich mag keine Bücher, in denen der Protagonist Gefühle für eine andere Frau hat. Allgemein Bücher wo die Protagonisten noch Beziehungen mit anderen Personen als dem anderen Protagonisten haben. Ich kann solche Bücher einfach nicht leiden. Aber genau so fängt nun mal Rock My Dreams an. Doch glücklicherweise, hat sich das Buch anders entwickelt als ich gedacht hatte.
"Es ist egal, wer seine Erste war, denn sie ist nicht seine Einzige. Du könntest seine Letzte sein, und die Letzte ist die, die zählt."
Mike Madden steht kurz davor, mit seiner Band The Last Ones To Know richtig groß rauszukommen, als plötzlich seine Ex-Freundin Danica bei einem Konzert auftaucht. Vor Jahren hat sie ihm das Herz gebrochen und er hat sie bis heute nicht ganz vergessen. Doch sie scheint sich verändert zu haben, ist nicht mehr das Mädchen von der Highschool. Und dann ist da auch noch Danicas Cousine Hailey. Sie ist das komplette Gegenteil von ihrer Cousine, nett, süß, liebt Videospiele. Jetzt ist es an Mike sich zu entscheiden, ob er die Beziehung zu Danica wieder auf leben lassen oder sich und Hailey eine Chance geben möchte. Doch haben er und Hailey überhaupt eine Chance wenn Danica zwischen ihnen steht?
Wenn ihr euch jetzt auch Gedanken macht über Mikes Gefühle Danica gegenüber, so wie ich, dann macht euch keine Sorgen. Denn ziemlich schnell wird Mike nämlich klar, dass es nur eine Frau für ihn gibt...und das ist Hailey Harper! Und nachdem ihm das einmal klar geworden ist, versucht er alles, um Hailey für sich zu gewinnen. Wirklich alles. Deswegen kann ich euch nur sagen...Mike Madden ist der absolut süßeste männliche Protagonist dieser Reihe. Ganz ehrlich, es hört sich so an, als wäre er ein Softie. Aber das ist er nicht. Ganz und gar nicht. Er ist einfach der perfekte Mann mit seiner Mischung aus Neandertaler, Gentlemen und sexy Drummer. Ich liebe ihn!


Und auch Hailey Harper ist mal wieder eine absolut perfekte Protagonistin, die mir nicht die gesamte Zeit auf die Nerven ging (und ihr wisst wie selten das geworden ist). Sie stand schon immer im Schatten ihrer wunderschönen und manipulativen Cousine. Doch als sie Mike trifft, ist sie fest entschlossen, sich die Freundschaft zu ihm nicht wegnehmen zu lassen. Doch lange bleibt es nicht bei einer reinen Freundschaft. Denn nach jeder Menge langen Nächten mit Spaß, Videospielen und langen Gesprächen, entsteht mehr als Freundschaft. Hailey ist einfach eine so süße und liebenswürdige Protagonistin, ich habe sie ziemlich schnell ins Herz geschlossen. Und selbst das sie manchmal nicht so recht wusste, was sie will, und das sie Schuldgefühle hatte, hat mich nicht gestört. Daran könnt ihr wirklich sehen, das ich sie als Protagonistin zu schätzen wusste.
"Hailey - ich will keine andere. Ich will nur dich. Ich bin jeden Tag dankbar, dass ich mich in das falsche Mädchen verknallt habe, weil es mich zu dem richtigen geführt hat. Es solltest immer nur du sein."
Und auch die Beziehung zwischen Mike und Hailey fand ich großartig. Es war so schön mit anzusehen, wie sich zwischen den beiden eine tiefe und ehrliche Freundschaft entwickelt hat. Und wie diese immer weiter gewachsen ist. Bis schlussendlich Liebe daraus wurde. Die beiden passen einfach so perfekt zusammen. Und ich finde es toll, das Mike endlich die Frau gefunden hat, nach der er so lange gesucht hat. Aber zwischen ihnen herrschte nicht nur eine starke Liebe und Verbundenheit, sondern auch eine außerordentliche Chemie. Denn sobald sich die beiden näher kommen, knistert es nur so zwischen ihnen und Funken sprühen über die Seiten. Solche Beziehungen liebe ich wirklich abgöttisch.


Wirklich, ich weiß nicht, wie Jamie Shaw es fertig bringt, so viele geniale Bücher in einer einzigen Reihe zu schreiben. Doch mit Rock My Dreams ist ihr, nach meinem Liebling Rock My Heart, noch ein weiterer Geniestreich gelungen. Denn Mike hat sich neben Adam ganz klar auf Platz 1 der Reihe geschlichen, was ich nie für möglich gehalten hätte. Aber Rock My Dreams ist einfach ein geniales Buch, das mich von der ersten bis zur letzten Seite gefesselt hat!
Also, wer diese Reihe noch nicht gelesen hat, aber sexy New-Adult Rockstar Bücher liebt, sollte die Bücher von Jamie Shaw definitiv lesen. Ich verspreche euch, ihr werdet sie lieben!


Süß, sexy, einfach zum verlieben schön. Ein wahnsinnig toller Abschluss der Reihe!



Danke an den Blanvalet-Verlag und das Randomhouse Bloggerportal für die Bereitstellung des Buches.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen