Donnerstag, 1. Juni 2017

[Blogpost] Mein Lesemonat Mai


Hallo meine Lieben,
es ist einfach unglaublich wie schnell Mai auch schon wieder vorbei ist. Dabei war doch gerade erst Silvester, oder? Und nun ist das halbe Jahr schon wieder fast rum. Doch egal wie schnell der Monat nun wirklich rum war, natürlich möchte ich euch wie immer gleich meinen Lesemonat zeigen.



  1. I Am Death - Der Totmacher von Chris Carter (382 Seiten)
  2. Fire in You von J.Lynn (384 Seiten)
  3. Rat der Neun - Gezeichnet von Veronica Roth (610 Seiten)
  4. Flirting With Disaster von Anne Kelly (288 Seiten)
  5. Ein Traum wie ein Leben von Jeanette Kaurice (242 Seiten)
  6. Paper Palace - Die Verführung von Erin Watt (416 Seiten)
  7. Montana Dreams - So wild wie das Leben von Jennifer Ryan (384 Seiten)
  8. Fair Game - Jade & Shep von Monica Murphy (448 Seiten)
  9. Perfect Passion - Berauschend von Jessica Clare (352 Seiten)
  10. Perfect Touch - Ergeben von Jessica Clare (336 Seiten)
  11. Seit du bei mir bist von Nicholas Sparks (576 Seiten)
  12. Dirty, Sexy, Love von Kylie Scott (320 Seiten)
  13. Rock Kiss - Ich berausche mich an dir von Nalini Singh (416 Seiten)
  14. Feel Again von Mona Kasten (480 Seiten)

Diesen Monat habe ich mal wieder 14 Bücher gelesen - womit ich nicht ganz so zufrieden bin, aber da ich um das LLC Wochenende ganze fünf Tage nicht gelesen habe, ist es wohl vertretbar - und insgesamt habe ich so 5.634 Seiten gelesen, was täglich etwa 182 Seiten macht.




Im Mai gab es sogar gleich zwei Highlights. Zum einen Feel Again von Mona Kasten, da dieses Buch aber diesen Monat wohl bei jedem auf der Liste steht, brauch ich dazu wohl nichts mehr zu sagen. Und zum anderen Fire in You von J.Lynn.
Auf dieses Buch habe ich so lange gewartet. Ich hab Monate lang darauf hingefiebert und als ich es dann endlich in der Hand hatte, musste ich es auch unbedingt sofort lesen. Und es war wirklich so gut!
Die Geschichte rund um Brock & Jillian war wieder mal ein Volltreffer von J.Lynn. Und wer sie noch nicht gelesen hat, der sollte das schnell nachholen!




Die absolute Überraschung diesen Monat war für mich Montana Dreams - So wild wie das Leben. Ich habe ehrlich nicht damit gerechnet, wie tief dieses Buch gehen würde. Die Geschichte war so emotional und so schön. Ich brauche ganz ehrlich noch die anderen Teile der Reihe wenn die genauso gut sind wie dieses Buch.




Das fällt mir echt schwer zu schreiben, aber meine größte Enttäuschung diesen Monat war Seit du bei mir bist von Nicholas Sparks.
Ich bin seit Jahren ein großer Fan des Autors, und bis jetzt konnte mich jedes Buch von ihm wirklich begeistern. Aber Seit du bei mir bist ist einfach so anders. Nicht unbedingt schlecht, aber einfach nicht das was ich mir erhofft und auf das ich gewartet habe...


Kommentare:

  1. Hallo Steffi!

    Mit 14 Büchern nicht zufrieden?? O.O Das ist alle zwei Tage ein Buch, ich würde sagen dass das doch sehr überdurchschnittlich ist? :)

    Kennen tu ich von deinen gelesenen Büchern keins, aber die Paper Reihe werd ich mir auf jeden Fall noch anschauen, die Diskussionen darum haben mich einfach neugierig gemacht und ich will wissen, ob das alles tatsächlich so schlimm ist :P
    Wobei ich immer wiederholen muss, dass es ja schließlich auch kein Jugendbuch ist ;)

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Monatsrückblick

    AntwortenLöschen
  2. Huhu Steffi,

    da hattest du ja einen richtig guten Monat :)

    "Rat der Neun" und "Paper Palace" habe ich auch im Mai gelesen.
    "Fire in you" und "Feel again" habe ich mir für den Juni vorgenommen und ich hoffe, dass ich es schaffen werde sie zu lesen :)

    Von "Paper Palace" hatte ich nur mehr erwartet. Einfach weil die Vorgänger viel besser waren. Ich hoffe darauf, dass Band 4 und 5 wieder besser werden.

    Liebe Grüße
    Jenny
    Mein Lesemonat Mai

    AntwortenLöschen