Donnerstag, 6. April 2017

[Blogpost] Top Ten Thursday #22



Hallo ihr Lieben,
es ist wieder Donnerstag, das heißt es ist wieder Zeit für eine neue Liste zum TTT.
Für die die es noch nicht wissen, beim Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria geht es um verschiedene Buchlisten mit einer Auswahl von 10 Büchern zu bestimmten Themen, die man jeden Donnerstag selber zu dem vorgegebenen Thema erstellt. Danach sollte dieser Post auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden um sich mit anderen auszutauschen.


Das heutige Thema:


Deine 10 liebsten Dilogien



Heute ist mir aufgefallen, das ich extrem wenige Dilogien im Regal zu stehen habe. Das meiste sind zumindest Trilogien, wenn die Reihen nicht sogar noch mehr Bücher umfassen.
Auch wenn die Liste mal wieder nur aus Romance Bücher besteht, habe ich 10 Dilogien gefunden die mir sehr am Herz liegen, besonders die ersten drei Reihen liebe ich über alles.








Into The Deep / Out of the Shallows von Smanatha Young
Wenn ich bleibe / Nur diese eine Nacht von Gayle Forman
Hope Forever / Looking for Hope von Colleen Hoover


Kennt ihr eine der Dilogien oder habt ihr vielleicht eine davon sogar auf eurer eigenen Liste?






Kommentare:

  1. Hallo Steffi,
    das sind ja auch mal ganz andere Bücher, als ich bisher auf den anderen Listen gesehen habe. Und ich kenne sogar zwei davon.
    Eversea habe ich nur Teil 1 gelesen, der zweite steht noch ungelesen im Regal.
    Into the deep habe ich damals nach VÖ auch gelesen, allerdings war mir nicht bewusst, dass es dazu einen zweiten Teil gibt. Muss ich mir mal anschauen.
    Liebe Grüße
    Anja
    Unsere 10 Dilogien

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Anja,

      ja meine Liste unterscheidet sich wirklich ziemlich von den anderen Listen. Ich lese wohl nicht ganz so viel Fantasy wie die anderen ;)

      'Eversea' fand ich auch den zweiten Band sehr gut, solltest du wirklich lesen :)

      Und was den zweiten Teil von Samantha yYoung angeht, so finde ich leider, dass der zweite Teil nicht hätte sein müssen. Also hast du (meiner Meinung nach) nichts verpasst...

      LG Steffi

      Löschen
  2. Guten Morgen Steffi,
    wir haben heute Kirschrot/Türkisgrün gemeinsam auf der Liste.
    Die anderen von dir kenne ich gar nicht.
    hier kommt mein Beitrag: TTT Dilogien

    Liebe Grüße Anett.

    AntwortenLöschen
  3. Hi Steffi!

    Ja, Romance ist für mich leider nicht das richtige - deshalb kenne ich auch keins deiner Bücher ... aber interessant zu sehen, wie viele Dilogien es doch gibt. Da macht das Stöbern heute echt Spaß :D

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Meine Dilogie Top Ten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Aleshanee,

      ja ich habe auch schon einige Dilogien gesehen die mich sehr angesprochen haben, mal sehen ob ich vielleicht demnächst mal eine anfangen werde :)

      LG Steffi

      Löschen
  4. Huhu,

    Hope forever ist für mich gar keine Diolige. Erstens ist es ja der selbe Teil aus einer anderen Sicht und zweitens gehört für mich noch die Zusatzstory Finding Cinderella hinzu. Aber das sieht sicher jeder anders.

    Hier ist mein Beitrag:

    https://lesekasten.wordpress.com/2017/04/06/ttt-82-eure-10-liebsten-diologien/

    LG Corly

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Corly,

      Selbst wenn du die zwei Bücher von Colleen Hoover nicht als Dilogie zählst (weil das die selbe Geschichte ist) würde es spätestens mit der Novelle doch wieder eine Dilogie werden. Und dann dürfte man streng genommen auch nicht die Bücher von Leisa Rayven, Carina Bartsch und Natasha Boyd dazu zählen, denn da gibt es auch noch Novellen dazu. Du siehst es ist also Ansichtssache ;)

      LG Steffi

      Löschen
    2. ja, sag ich ja. Ist Ansichtssache. Für mich ist eine Diologie einfach was, was mit Fortsetzung zu tun hat und das ist ja da nicht der Fall. Carina Bartsch hab ich Teil 2 nie gelesen. Deswegen kann ich dazu nichts sagen. Die Novelle ist ja wenn man es ganz genau nimmt eher eine Art Spint Off und handelt ja von anderen Charaktere, aber hier ist es echt schwer zu beurteilen. Für mich gehören einfach alle drei irgendwie zusammen.

      LG Corly

      Löschen
  5. Hallo liebe Steffi,

    wir haben Kirschroter Sommer/Türkisgrüner Winter gemeinsam. Die anderen von dir genannten Dilogien sagen mir überhaupt nichts. (Liegt wohl daran, dass ich nicht ganz so oft zu Liebesromanen greife.)

    Liebe Grüße
    Bella

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Bella,

      haha ja das Problem ist mir heute schon bei einigen Listen aufgefallen. Die meisten Listen sind sehr Fantasylastig. Da fühle ich mich oft mit meiner Vorliebe für Liebesromanen außen vor :D

      LG Steffi

      Löschen
  6. Hey,

    von deinen Büchern habe ich leider noch nichts gelesen, aber "Love & Lies" hast du, wie du schon gesehen hast, mit meiner Blogpartnerin gemeinsam. "Kirschroter Sommer", "Bad Romeo..." und "Eversea" habe ich auf der Wunschliste :)

    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hey Steffi :)

    Viele der Dilogien kenne ich vom Namen und vom Cover her, aber ich habe bisher noch keine gelesen.
    Die meisten sprechen mich vom Klappentext her aber auch nicht so richtig an.

    Meine Top Dilogien

    Ich wünsche dir einen schönen Donnerstag :D

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Andrea,

      ja das ist so ein Problem, viele der Dilogien auf meiner Liste sind eher unbekannt und dann auch nicht für jeden etwas. Aber egal ;)

      Ich wünsch dir noch einen schönen Abend.

      LG Steffi

      Löschen
  8. Hallihallo,

    die Reihe von Smanatha Young ist mir bei meiner Liste vollkommen entfallen - habe beide Bücher vor meiner Buchbloggerzeit gelesen und will sie schon lange rereaden.
    "Love & Lies" habe ich ebenfalls gelesen :)

    Liebe Grüße
    fraeulein_lovingbooks

    AntwortenLöschen
  9. Oh Little Lies gehört auch zu meinen liebsten!
    Love & Lies muss ich noch weiterlesen, den ersten Teil fand ich super.
    Bad Romeo & Broken Juliet so wie Crazy In Love haben mich beide total enttäuscht :/

    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lara,

      Ich mag Little Lies auch total gerne, wobei ich Little Secrets nicht so gut fand :/

      Und wieso haben dich die Bücher von Leisa Rayven enttäuscht? Ich LIEBE diese beiden Bücher. Ethan & Cassie gehören allgemein in meine Top 10 Lieblingsbücher ♡

      LG Steffi

      Löschen