Sonntag, 12. Februar 2017

[Rezension] King of Chicago - Verliebt in einen Millionär






Infos


Titel: King of Chicago - Verliebt in einen Millionär
Autor: Sarah Saxx
Anzahl der Seiten: 436
Verlag: Books on Demand
Preis: 12,99€
ISBN-13: 978-3-7431-1622-1
Erscheinungsdatum: 16. Januar 2017






Er ist einer der reichsten Junggesellen Chicagos: Travis King. Dem Immobilienmogul liegen die Frauen scharenweise zu Füßen. Als ihm eines Tages die toughe Fotografin Ashley Crown begegnet, steht für ihn von Anfang an fest, dass er sie haben muss - zumindest für eine Nacht. Doch Ashley ist da anderer Ansicht. Immerhin hat sie eine herbe Enttäuschung mit ihrem Ex hinter sich und will sich nicht noch einmal in den Falschen verlieben. Ohne es zu wissen, bringt sie Travis dazu, gegen sämtliche seiner selbst auferlegten Regeln zu verstoßen, und gefährdet dadurch auch ihr Herz. Denn Travis King ist bekannt dafür, dass er nie lange ein und dieselbe Frau an seiner Seite hat...


Als ich das erste mal davon gelesen habe, dass ein neues Buch von Sarah Saxx erscheinen wird, war ich total aufgeregt ein neues Buch von ihr zu lesen. Seitdem ich ein Buch von Sarah gelesen habe bin ich ein großer Fan, weswegen ich auch viel von King of Chicago erwartet habe. Und ich wurde definitiv nicht enttäuscht.


Travis King ist der Inbegriff eines reichen Playboys. Er macht Party, liebt Frauen und Sex, datet aber keine dieser Frauen länger als für ein paar Nächte. Er liebt sein Leben und seine Arbeit, bis Ashley Crown in sein Leben tritt. Anfangs hat er es sich nur zum ziel gemacht seine neue Immobilienfotografin zu verführen. Jedoch Travis hat nicht mit Gegenwehr ihrerseits gerechnet. Denn Ashley hat nicht vor, eine weitere Kerbe in Travis Bettpfosten zu werden. Oder kann es sein, dass Travis mehr von ihr will?
"Ich hätte ahnen müssen, dass er nicht einfach nur ein gewöhnliches Kuchenstück war, das man sorglos probieren konnte. Travis war die Sünde aller Desserts..."
Travis King ist ein sexy, selbstbewusster, hinreißender Businessman aus Chicago. Nachdem sein Vater gestorben ist, hat er dessen Firma übernommen und ist mittlerweile so etwas wie eine lokale Berühmtheit. Allerdings ist er auch ein ziemlicher Playboy, der (entschuldigt meine Ausdrucksweise) alles vögelt was nicht bei drei auf einem Baum ist. Doch irgendwie ist es genau diese Mischung aus Businessmann und Playboy die ihn so anziehend macht. Denn nicht nur ich (ja verdammt ich auch!) habe mich ziemlich schnell in Travis King verliebt. Denn wie man im Laufe des Buches feststellen kann hat er noch so viele andere Seiten. Er kann auch so liebevoll und zärtlich sein. Wieder mal ein so tolles Komplettpaket an Mann, das man sich gleich wünscht auch so einen an seiner Seite zu haben. Und vielleicht nicht nur an seiner Seite 😉


Auch Ashley war mir von Anfang an sehr sympathisch. Sie ist eine junge und sehr ehrgeizige Fotografin. Sie ist hübsch, schlau, nett und kein Model...passt also irgenwie so gar nicht Travis Beuteschema. Doch genau das reizt ihn auch an ihr. Ashley ist eine tolle Protagonistin. Sie weiß genau was sie will und tut alles um das auch zu bekommen. Doch eine kleine Sache hat mich an ihr gestört, nicht wirklich großes, doch als sie sich in Travis verliebt und auch mit ihm zusammen sein will, weiß sie, dass sie sich mit der Presse und seiner Vergangenheit abfinden muss. Aber genau das macht sie ihm ständig zum Vorwurf und schubst ihn dann wieder von sich. Und dieses ewige Hin- und Her war nach einer Weile doch etwas nervig leider.
"Das mit dir und mir...kann nicht gut gehen. Ich wollte es heute beenden, weil...weil ich daran kaputt gehen werde und weil ich dich wieder und wieder verletzten werde. Und das ist das Letzte, was ich möchte."
Ich konnte das Buch bis zum Schluss einfach nicht aus der Hand legen. King of Chicago ist ein perfektes Gesamtpaket aus sexueller Spannung, heißen Szenen, Intrigen und Liebe. Travis King war verboten heiß! Und zusammen mit Ashley bildet er eine hochexplosive Mischung. Aber etwas anderes habe ich von Sarah Saxx auch nicht erwartet.


Ein King zum verlieben. Sexy Story mit einer großen Portion Liebe.




Danke an Sarah Saxx die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt hat.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen