Donnerstag, 19. Januar 2017

[Blogpost] Top Ten Thursday #12


Hallo ihr Lieben,
ich habe mich dazu entschieden, ab jetzt regelmäßig beim Top Ten Thursday von Steffis Bücher Bloggeria teilzunehmen.
Dabei geht es um verschiedene Buchlisten mit einer Auswahl von 10 Büchern zu bestimmten Themen, die man jeden Donnerstag selber zu dem vorgegebenen Thema erstellt. Danach sollte dieser Post auf Steffis Bücher Bloggeria gepostet werden um sich mit anderen auszutauschen.


Das heutige Thema:


Eure 10 Bücherflops aus 2016



Ohoh, Bücherflops aus 2016? Da muss ich wohl erst noch mal mein altes Lesetagebuch rauskramen, sonst komme ich spontan nicht auf 10 Bücher. Ein paar fallen mir allerdings direkt ein 😂




 

Untamed - Anna & Griffin von S.C. Stephens
Beautiful Sacrifice von Jamie McGuire
Hardwired - Verführt von Meredith Wild
The Club - Match von Lauren Rowe
Teamwechsel von Anna Katmore
Die Begehrte von Sara Bilotti
Frigid von Jennifer L. Armentrout
Miss You von Kate Eberlen
So lange du mich siehst von Cecilia Ahern

Das sind sie, die schrecklichsten Bücher die ich 2016 gelesen habe. Dabei sind Untamed, Miss You und Solange du mich siehst die absoluten Spitzenreiter. Diese Bücher hätte ich am liebsten in die Tonne gekloppt 🙈
Kennt ihr eins der Bücher? Und habt ihr vielleicht zu einem eine komplett andere Meinung als ich?


Kommentare:

  1. Hey Steffi :)

    Ich muss gestehen, dass ich alle Bücher zumindest vom sehen her kenne.
    Rock Kiss 3 muss ich noch lesen, Nalini Singh ist eine meiner Lieblingsautorinnen und ich schätze, dass es mir wieder gefallen wird.
    Bei Hard und The Club gehen die Meinungen ja weit auseinander ... die werde ich wahrscheinlich nicht mehr lesen.

    Mein heutiger Beitrag

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Andrea,

      Bei Nalini stimme ich dir eigentlich zu, aber dieses dritte Buch der Reihe war nicht wie die anderen, absolut nicht gut leider. Und bei The Club und Hard, ja da gehen die Meinungen weit auseinander. The Club mochte ich zBsp Teil 1 & 3 ganz gerne, Teil 2 & 4 waren hingegen schrecklich.

      Und was deine Bücher anbetrifft...ohoh, jetzt hast du es dir mit mir verscherzt, ich bin nämlich ein absolutes Fifty Shades Fangirl und liebe Grey ;)

      LG Steffi

      Löschen
  2. Huhu,

    ich muss gestehen, ich kenne nur einen Teil deiner Liste vom sehen und gelesen habe ich gar keines und dabei wird es dann wohl auch bleiben ;)

    LG
    Bettina

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Steffi!

    Da kenne ich heute kein einziges von deiner Liste und hab da wohl auch nichts verpasst :D Allerdings sehen die vom Cover her auch nicht wirklich nach meinem Beuteschema aus.

    Liebste Grüße, Aleshanee
    Mein Flop Ten Thursday

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Aleshanee,

      stimmt da wirst du wohl eher nichts verpasst haben ;)
      Von deiner Liste kenne ich zwar auch ein paar Bücher, aber meist nur vom sehen. Außer das neue Buch von Stephanie Mayer und bei dem kann ich dir nur zustimmen, das Buch war schrecklich...

      LG Steffi

      Löschen
  4. Huhu Steffi,

    die "The Club" Reihe habe ich schon mit dem ersten Band für mich beendet. Diesen fand ich schon richtig schlecht, sodass ich den Rest gar nicht mehr lesen wollte.
    "Teamwechsel" habe ich dieses Jahr zum zweiten Mal gelesen und mir gefällt die Geschichte richtig gut.

    Top Ten Thursday #51 bei Mein Bücherchaos

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Jenny,

      Ich habe 'The Club' zumindest noch eine Chance gegeben, weil ich Potenzial darin sah. Aber leider wurde die Story nicht besser.
      Und was deine Liste angeht...ohoh...ich bin eine bekennende 'Driven'-Liebhaberin, da kann ich dir einfach nicht zustimmen. Genau wie bei 'Dark Love' & 'Together Forever' die Bücher fand ich alle richtig gut.

      LG Steffi

      Löschen
  5. Hey,

    "Solange du mich siehst" hat mich auch nicht wirklich überzeugt, ebenso wenig wie "Miss You" - hier hatte ich einfach mehr erwartet, die Liebesgeschichte stand mir viel zu sehr im Hintergrund. "Frigid" steht auf meiner Wunschliste, schade, dass es dir nicht gefallen hat.
    Unser Beitrag

    Ich wünsche dir 2017 nur gute Bücher.
    Liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen Kerstin,

      Stimmt bei 'Miss You' habe ich auch viel mehr erwartet. Die Idee war wirklich gut, aber die Ausführung war es leider nicht. Und was 'Frigid' angeht, da versteh mich bitte nicht falsch, das Buch war schon nett zum lesen, aber es ist einfach das schwächste was ich jemals von J.Lynn gelesen habe...

      Und was eure Listen angeht, so kann ich euch bei 'Thoughtless' nur zum Teil zustimmen, denn das erste Buch war wirklich eine Qual, aber die Reihe wird besser ;)

      LG Steffi

      Löschen
  6. Huhu,

    'Solange du mich siehst' fand ich zwar nicht grottenschlecht, aber auch nicht wirklich gut. Ahern ist ja recht gut darin, dass sie ein Ende schreibt, das irgendwie wohl 'happy' sein soll, aber einen so bitteren Beigeschmack hat, dass man sich lieber ein ordentliches, schlimmes Ende gewünscht hätte und hier finde ich, dass sie es mit dieser Marotte wirklich übertrieben hatte.

    Liebe Grüße
    Taaya von Let 'em eat books (leider kann man sich nicht mit Name/URL bei dir zum Kommentieren einloggen, daher hier für Interessierte noch meine Blog-Url: http://letemeatbooks.zwiebelbaguette.de/ )

    AntwortenLöschen
  7. Guten Abend,

    von Cecilia Ahern habe ich schon sehr unterschiedliche Bücher gelesen. Ein paar fand ich nett, andere fand ich schrecklich.
    Allerdings kenne ich kein Buch von deiner Liste. Ich hatte auch ein paar Bücher, die ich am liebsten aus dem Fenster geworfen hätte.

    Mein Beitrag:
    http://punktundende.blogspot.de/2017/01/top-ten-thursday-flops-2016.html

    LG, Ina

    AntwortenLöschen