Sonntag, 1. Januar 2017

[Blogpost] Mein Lesemonat Dezember...


Hey meine Lieben,

ich kann es gerade immer noch nicht recht glauben, aber das hier ist tatsächlich schon mein letzter Lesemonat-Beitrag für das Jahr 2016.
Also hier kommt mein Lesemonat Dezember...


  1. Miss You (576 Seiten)
  2. Der Knochenbrecher (416 Seiten)
  3. Lost in You - Verlockendes Geheimnis (538 Seiten)
  4. Lost in You - Süßes Verlangen (602 Seiten)
  5. Lost in You - Gefährliches Bekenntnis (600 Seiten)
  6. Paper Swan - Ich will dich nicht lieben (396 Seiten)
  7. Rock Kiss - Ich berausche mich an dir (412 Seiten)
  8. Der Duft von Eisblumen (367 Seiten)
  9. Das Weihnachtsdorf (205 Seiten)
  10. Driven - Tiefe Leidenschaft (480 Seiten)
  11. Rockstars bleiben nicht für immer (384 Seiten)
  12. Forever In Love - Meine Nummer Eins (320 Seiten)
  13. Paris, Clara & Ich (40 Seiten)
  14. Weihnachtspunsch und Rentierpulli (256 Seiten)
  15. Take A Chance - Begehrt (311 Seiten)
  16. One More Chance - Befreit (288 Seiten)
  17. Bad For You - Krit & Blythe (296 Seiten)
  18. Rough - Raue Versuchung (238 Seiten)
  19. Solange du mich siehst (112 Seiten)
  20. Der Kruzifix-Killer (489 Seiten)
Insgesamt habe ich diesen Monat 20 Bücher gelesen - womit ich richtig zufrieden bin - insgesamt also 7.326 Seiten. Was pro Tag rund 236 Seiten macht.



Auch wenn ich im Dezember so viele schöne neue Bücher gelesen habe, ist mir die Wahl meines Monatshighlights nicht schwer gefallen. Denn für mich war es ganz eindeutig Paper Swan von Leylah Attar. Es ist einfach eine atemberaubende Liebesgeschichte, die so viel tiefer geht als ich es je vermutet hätte.



Eine süße. witzige und weihnachtliche Lovestory wurde mir bei Weihnachtspunsch und Rentierpulli geboten. Für mich ist dieses Buch deshalb eine Überraschung, weil ich einfach nicht damit gerechnet hatte, mich in ein Buch zu verlieben, welches ich mehr aus Zeitvertreib als aus Lust gelesen habe. Doch dieses Buch ist wirklich perfekt gewesen für ein paar schöne Stunden vor dem Kamin.



Wer mich kennt, der weiß, dass ich die Bücher von Cécilia Ahern liebe. Und diesen Monat hatte ich mir von meiner Mama endlich Solange du mich siehst ausgeborgt. Doch das hätte ich mir echt sparen können. Die zwei darin enthaltenen Novellen sind einfach furchtbar und ich weiß bis jetzt nicht, was mir die Autorin damit sagen wollte. Wirklich schade...



Ich bin so stolz auf mich!!!!
Auch wenn es im Dezember wieder mal 14 Neuzugänge bei mir gab, habe ich mich strickt an mein Kaufverbot gehalten. 7 der Bücher waren Weihnachtsgeschenke. 3 davon habe ich gewonnen (übrigens auch eine signierte Ausgabe von Zurück Ins Leben Geliebt)  und die anderen 4 Bücher sind Reziexemplare.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen