Dienstag, 29. November 2016

[Rezension] The Mistake - Niemand ist perfekt

P.S. I still love you




Infos


Titel: The Mistake - Niemand ist perfekt
Autor: Elle Kennedy
Anzahl der Seiten: 368
Verlag: Piper
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-492-30867-0
Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2016





Wenn aus einem kleinen Fehler die große Liebe wird...
College-Eishockeystar Logan ahnt nicht, dass er die richtige Frau am falschen Ort trifft, als er sich eines Nachts im Zimmer irrt und aus Versehen bei Grace im Bett landet. Das erste Kennenlernen verläuft dementsprechend verheerend. Trotzdem geht ihm das hübsche, aber scharfzüngige Mädchen nicht mehr aus dem Kopf. Irgendwie muss er es schaffen, dass sie ihm eine zweite Chance gibt. Schade nur, dass Grace nicht vorhat, auf seine Annäherungsversuche einzugehen - wobei es ihr durchaus Spaß macht, dem selbstverliebten Frauenhelden dabei zuzusehen, wie er es immer wieder bei ihr versucht.


Elle Kennedy hat es einfach drauf! Erst im Juni wurde endlich die deutsche Übersetzung ihres ersten Off-Campus Romans veröffentlicht - eine absolut hinreißende und lustige Liebesgeschichte - und nun, nur ein paar Monate später legt sie mit The Mistake - Niemand ist perfekt nach.
Und ich muss euch ehrlich sagen, so sehr ich mich auf das zweite Buch der Reihe gefreut habe, so sehr habe ich mich auch davor gefürchtet. Denn wie hoch liegen die Chancen, dass Elle gleich mit beiden Romanen ihrer Reihe ins Schwarze trifft? Nicht sehr hoch dachte ich. Doch ich gebe es gerne zu, dass ich mich zu 100% geirrt habe. Auch The Mistake war ein Volltreffer.


Wer The Deal - Reine Verhandlungssache, das erste Buch der Reihe schon kennt, der hat sich vermutlich auch schon in diesem Buch ein wenig in John Logan verliebt. Also ich war es auf jeden Fall, denn ich meine wie könnte man auch nicht? Er ist ein heißer Eishockeyspieler, hat immer einen coolen Spruch auf den Lippen und ein Mädchen an jedem Arm. Doch irgendwo tief in ihm drinnen ist er unsicher und allein, und dazu kommt noch, dass er in die Freundin seines besten Freundes verliebt ist. Um sich von Hannah abzulenken macht er Party und schläft mit noch mehr Frauen als vorher schon. Und genau in so einem Moment trifft er auf Grace.
"Es macht Spaß, mit dir zusammen zu sein. Du bist klug und süß. Du bringst mich zum Lachen. Ach ja, und dein bloßer Anblick törnt mich so an, dass ich ganz hart werde."
Auf dem Weg zu einer Party, irrt Logan sich im Zimmer und steht plötzlich vor Graces Tür. Und anstatt ihn wegzuschicken, verbringen sie einen Abend mit Actionfilmen und natürlich auch etwas rumgemache. Jedoch John merkt schnell, dass er sie nur als Ablenkung benutzt und ihr das gegenüber nicht fair ist. Und genau in dem Moment als er die Sache zwischen ihnen beendet, merkt er auf einmal zu seinem Unglück, dass das mit Grace viel mehr ist. Etwas richtiges. Etwas was vielleicht die große Liebe sein könnte....
"Ich habe jedes einzelne Wort so gemeint, wie ich es gesagt habe, meine Hübsche. Hannah hat letztes Semester versucht, mir zu erklären, was Liebe ist. Sie hat gesagt, es fühlt sich an, als würde dein Herz überquellen, wenn du jemand liebst, und dass du ihn mehr als alles andere auf der Welt brauchst, mehr als Nahrung oder Luft zum Atmen. So fühle ich mich mit dir. Ich brauche dich. Du bist mein Ein und Alles, Schatz."
Grace ist so ziemlich das Gegenteil von Johnny Logan. Sie ist ein süßes Mädchen mit einem Herzen aus Gold. Ein wenig sozial inkompetent  und schüchtern. Eine Erstsemester Studentin und Jungfrau. Außerdem hat sie die - für den Leser lustige - Angewohnheit in Gegenwart von heißen Typen drauflos zu plappern. Doch zusammen mit Logan ergibt sie eine ziemlich gute Kombination. Sie sind süß und haben Spaß zusammen, was auch beim lesen als perfekte Chemie rüber kommt.


Elle Kennedy hat es einfach wieder geschafft, ein Buch zu schreiben das einen laut lachen lässt und zur selben Zeit dafür sorgt, dass man nach dem lesen unbedingt sein Höschen wechseln muss. Sie schafft es einfach immer wieder, mich nicht zu enttäuschen. Grace und Logan's Geschichte ist wunderschön, super süß und verdammt heiß. Der perfekte Mix aus allem was ich so sehr an NA Büchern liebe. Und auch wenn ich The Deal immer noch etwas mehr mag, hat das absolut nichts mit der Story zutun. Denn ich bin mir sicher, jeder der das erste Buch der Off-Campus Reihe geliebt hat, wird dieses Buch genauso in sein Herz schließen.


Ein neuer College-Roman zu verlieben. Elle Kennedy schafft es einfach jedes mal aufs neue sich mit ihren Bücher in mein Herz zu schleichen.



Danke an den Piper Verlag, die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen