Montag, 31. Oktober 2016

[Rezension] Dirty Secrets

Buchcover




Infos


Titel: Dirty Secrets
Autor: J. Kenner
Anzahl der Seiten: 384
Verlag: Diana
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-453-35915-4
Erscheinungsdatum: 11. Oktober 2016





Die Erinnerung an Dallas Sykes brennt in mir.
Jeder kennt ihn als den berüchtigten Playboy, für den Frauen und Geld bloße Zahlen sind. Doch für mich ist er der Mann, nach dem ich mich sehnlichst verzehre. Und den ich nie haben kann.
Dallas versteht mich so gut wie niemand sonst. Wir tragen in uns dieselben Wunden, dasselbe dunkle Kapitel unserer Vergangenheit. Ich wollte ihn vergessen, aber nun, da wir uns wiedersehen, kann ich der Anziehungskraft zwischen uns nicht widerstehen.
All die Jahre wehrten wir uns gegen unser Verlangen. Doch nun ist es an der Zeit, es endlich zuzulassen.


Gleich zu Beginn, ich bin ein riesiger J. Kenner Fan und Dirty Secrets ist mittlerweile mein 10 Roman der Autorin. Und jedes Buch ist aufs neue wieder unglaublich spannend uns sexy. Und auch dieses Buch ist keine Ausnahme, nein eigentlich hat es sogar das Potenzial, mein Liebling von Julie vom Thron zu stoßen.


Wer wie ich bereits ein paar Bücher von Frau Kenner gelesen hat, dem dürfte der Protagonist dieser Trilogie schon einmal über den Weg gelaufen sein. Dallas Sykes ist einer der berühmtesten Millionäre und einer der größten Playboys überhaupt. Aber auch wenn sein Spitzname King of Fuck ist und er dem Namen auch alle Ehre macht, so ist er eigentlich doch ein ganz anderer. Denn alles was er macht ist, er spielt eine Rolle. Ein sehr überzeugende Rolle zwar, aber eigentlich macht er seit Jahren nichts anderes als an diesem Trugbild zu arbeiten. Und das aus einem guten Grund...
Ich möchte euch überhaupt nicht wirklich mehr über das erzählen was ihm mit 15 Jahren passiert ist....denn das ist der Grund für seine wirkliche Arbeit, seine wichtige Arbeit...denn das solltet ihr wirklich selber lesen.
Doch nicht nur ihm ist etwas in jungen Jahren passiert, nein, sondern auch seiner großen Liebe Jane. Doch anstatt das die beiden sich seitdem näher sind, hat dieses Erlebnis die beiden voneinander entfernt. Und auch Dallas neuer Job hat das Potenzial, seine neu aufkeimende Beziehung mit Jane zu zerstören. Denn ihre Berufe scheinen nicht miteinander vereinbar zu sein....
"Wenn Dallas morgen sterben würde, würdest du nicht jeden einzelnen Tag bereuen, den ihr, aus welchem Grund auch immer, voneinander getrennt wart? Verdammt, ich meine es ernst. Vielleicht ist es wirklich vorbei. Aber um Himmels willen, wenn ihr dieses Problem irgendwie überwinden könnt, worauf wartest du dann noch? Habt ihr beide nicht schon genug Zeit verloren?"
Als ich das Buch angefangen habe, habe ich eine normale, schnelle Romanze erwartet...doch ich habe so viel mehr bekommen. Denn die Geschichte ist um so vieles tiefgreifender und spannender als ich es für möglich gehalten hätte und natürlich ist sie auch um einiges erotischer. Denn auch wenn ich die Bücher von Julie schon kenne, alle haben immer ein sehr tiefgreifendes und ernstes Thema, so ist Dirty Secrets doch noch einmal eine ganz andere Liga.


So jetzt aber zu Dallas Sykes...und heilige Mutter Gottes...er ist so heiß!!! Nach allem was er durchgemacht hat, ist er immer noch charmant und mehr als nur ein bisschen sexy, doch ist er auch gebrochen. Er liebt Jane wirklich über alles, doch wegen so vieler Hindernisse können sie nie zusammen sein. Doch nichtsdestotrotz versucht er alles in seiner macht stehende zu tun, um Jane zu beschützen, wie er es ihr vor so vielen Jahren versprochen hat.
Und Jane? Auch sie liebt Dallas über alles, sieht aber genau wie er keine Möglichkeit mit ihm zusammen zu sein, wenngleich auch aus ganz anderen Gründen. Jane scheint auf den ersten Blick so unschuldig und süß zu sein, weswegen Dallas auch Hemmungen hat sie zu berühren, ist aber auch eine Frau voller Dämonen.
"Aber unsere Liebe steht unter einem schlechten Stern. Als wären wir Figuren in einem Shakespeare-Drama. Was ich will, kann ich nicht haben."
Die zwei haben mich wirklich fertig gemacht. An manchen Stellen wäre ich am liebsten in das Buch und hätten den beiden gern etwas Vernunft eingebläut bis sie endlich zueinander finden. Aber Julie hat ja wieder eine Trilogie geschrieben, sodass ich mich wohl noch ein wenig gedulden muss...grrrr!



Dirty Secrets ist ein großartiger Auftakt der neuen J. Kenner Reihe. Das Buch hat einfach alles, Liebe, Erotik, Hass, Rache und Geheimnisse.



Danke an den Diana Verlag und das Rondomhouse Bloggerportal die mir dieses Buch zur Verfügung gestellt haben.


Kommentare:

  1. Hey Steffi!

    Erst einmal: Tolelr Blog und tolle Rezension! ♥ Bin gleich mal hiergeblieben, um zu stöbern. ;)
    Von "Dirty Secrets" war ich auch schwer begeistert. Obwohl ich den Anfang etwas zäh fand, ist die Geschichte von Seite zu Seite spannender geworden.
    Ich freue mich auf jeden Fall auf die zwei nachfolgenden Bände.

    Ganz liebe Grüße,
    Myri

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Myri,
      danke für das Kompliment ♥
      Ich weiß nicht ob die schon Bücher von J. Kenner gelesen hast. Da ich schon alle Bücher von ihr kenne, ist mir Dallas auch schon ein Begriff, vielleicht habe ich deswegen nicht solche Startschwierigkeiten wie du was das Buch angeht ;) Aber die Hauptsache ist wohl, dass dir das Buch im allgemeinen gefällt.
      LG Steffi

      Löschen