Samstag, 11. Juni 2016

[Rezension] Forever In Love - Meine Nummer Eins

Buchcover




Infos


Titel: Forever In Love - Meine Nummer Eins
Autor: Cora Carmack
Anzahl der Seiten: 320
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-7363-0163-4
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2016





Nell + Liebe = ???
Nur noch wenige Wochen bis zum Abschluss - und Antonella DeLuca wird klar, dass sie ihre Zeit am College vergeudet hat. Zu sehr hat sie sich aufs Lernen konzentriert und dabei ihr Liebesleben völlig vernachlässigt. Doch das wird Nell nun ändern, und zwar mit Hilfe des sexy Footballspielers Mateo Torres. Dieser ist nur zu gern bereit, der hübschen Nell in puncto Lebensgenuss auf die Sprünge zu helfen - auch wenn sie seinen Entschluss, sich niemals fest zu binden, gefährlich ins Wanken bringt.


Erste Person in ihrer Familie die ein College besucht? CHECK.
Nur die besten Noten? CHECK.
Dabei das Studium früher als geplant zu beenden? CHECK.
Sozialleben? ...ja also was das betrifft....
Nell ist dabei nach gerade einmal zwei Jahren das College vorzeitig zu beenden, als ihr auffällt, dass sie keine typischen Collegeerfahrungen gemacht hat. Nicht woran sie sich später, mit einem Lächeln und einem guten Gefühl, einmal zurück erinnern kann. Also macht sie was sie immer macht, sie schreibt sich eine List. Eine Liste mit Dingen die sie noch machen möchte bevor der Monat rum ist und sie offiziell den Collegaabschluss in der Tasche hat....
"Normale Collegsachen:
  1. Einen Sportler aufreißen
  2. Neue Freunde finden
  3. Auf eine Party gehen (und länger als eine halbe Stunde bleiben)
  4. Etwas Wildes machen
  5. Meine Jungfräulichkeit verlieren...."
Matteo ist der Aufreißer des Footballteams und er liebt es auch als dieser zu gelten. Jedes Mädchen zu bekommen welches er will, nur mit einem Zwinkern, ist genau das was er will. Denn eigentlich möchte er, nach seiner letzten (und einzigen) gescheiterten Beziehung, keine Beziehung mehr eingehen. Aber langsam merkt er das ihm etwas fehlt. Und als er dann ausgerechnet auf Nell trifft und von ihrer Liste erfährt, beschließt er, dass sie beide sich vielleicht gegenseitig helfen könnten...
Ich liebe wie unterschiedlich Nell und Matteo sind, sie ist eigentlich süß und smart, er hingegen ist wild und sexy. Doch genau diese Gegenteile sind es, die die beiden zusammen bringen. Da ist wirklich nicht das kleinste Detail zwischen den beiden, das theoretisch zusammen passt. Doch gerade diese Gegensätzlichkeit ist es, die das Buch so einzigartig und spannend macht.


Mir hat das Thema des ganzen Buch wirklich sehr gefallen. Diese Liste die sie zusammen abarbeiteten und ihnen so die Möglichkeit gab sich gegenseitig besser kennen zulernen. Denn diese Liste gab auch mir selbst die Möglichkeit mich in die Charaktere zu verlieben, denn ich konnte mich mit beiden so gut identifizieren. Es war auch großartig zu sehen, dass beide ihre ganz eigenen Zweifel hatten was ihre Zukunft angeht. Was diese bringen wird und wie sie ihre Ziele erreichen können. Diese Zukunftsängste machten die Story erst richtig realistisch und brachten eine dunklere Note in die Geschichte.
"Es gibt dinge, die wir nicht wissen, Dinge, die wir nicht wissen können, über meine Karriere und ihre, aber ich glaube, dass wir es hinkriegen."
Meine einziger wirklicher Kritikpunkt an der Geschichte ist etwas merkwürdig. Denn dieser betrifft Matteos Ex-Freundin, die mich wirklich genervt und größtenteils wütend gemacht hat, dabei wurde sie lediglich erwähnt und ist nie als existente Person aufgetreten. Matteo hat ihren Namen (in seinen Gedanken) ständig aufgebracht und Nell mit ihr verglichen, aber sobald er seine Ex gegenüber Nell wirklich erwähnt hatte wurde ihre Bedeutung plötzlich fast nichtig. Und das war etwas verwirrend und nicht ganz so ausgereift.
"Viel zu lange habe ich sie mit Lina gleichgesetzt, aber seit jenem Abend weiß ich, wie verschieden sie sind. Wie viel fürsorglicher und freundlicher Nell ist."
Aber alles in allem hat die Story von Nell und Matteo mich dazu gebracht von Ohr zu Ohr zu grinsen. Sie lies mein Herz höher schlagen und trieb mir die Tränen in die Augen. Ich liebe die gesamte Forever In Love Reihe von Cora Carmack, aber ich kann euch sagen, dass mir dieses Buch der Reihe wohl am besten gefallen hat. Es war eine großartige Geschichte, denn die Message die sie mir übermittelt hat, ist genial: Das College ist wichtig, aber am Ende des Tages sind es nur Noten und man lebt nur einmal. Und dieses Leben sollte man nicht verschwenden!


Wunderschöne Liebesgeschichte, mit mehr Witz und Herz als man es einem sexy Footballstar zutrauen würde ;)




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen