Sonntag, 26. Juni 2016

[Buchvorstellung] Sonntag 26.06.2016

Es tut mir ehrlich leid das diese Woche von mir nichts weiter kam, doch leider war es ziemlich stressig. Aber natürlich kann ich nicht meine sonntägliche Buchvorstellung ausfallen lassen, deswegen geht es jetzt mit Buch 4 der Perfect Passion Reihe weiter....



Gegensätze ziehen sich nicht nur an. Sondern auch aus...
OH NEIN! Den ersten Eindruck bei ihrem neuen Boss, dem Milliardär Griffin Verdi, hat Maylee gründlich verbockt. Warum musste er sie an ihrem ersten Arbeitstag auch direkt mit auf eine Geschäftsreise nehmen? Aus Angst vorm Fliegen hat Maylee ein Beruhigungsmittel geschluckt. Dummerweise hat ihr das Medikament nicht nur die Angst, sondern gleich alle Hemmungen genommen. Auf dem Beipackzettel stand aber auch kein Warnhinweis: Achtung! Nicht in der Nähe eines unterkühlten, aber ausgesprochen sexy Milliardärs einnehmen!


Ich komme einfach nicht über dieses Buch hinweg. Es ist vor allem total lustig. Ja ich weiß das sollte es nicht unbedingt sein (nicht bei diesem Genre), aber wenn ich an Perfect Passion - Feurig denke, muss ich sofort wieder grinsen.
Denn kommt schon, wie lustig ist alleine der Klappentext? Der steife, versnobte Griffin, der auf jeden herunterschaut der keine Klasse hat, ist gezwungen mit dem etwas verqueren Südstaaten-Mädchen Maylee zusammenzuarbeiten. Zu witzig! Anfangs dachte ich eher das ich von Maylee genervt sein werde, sie ist so ein typischer Stereotyp, doch das war ich nicht. Ich liebe sie!
Ich fand es genial das sie das Hotelshampoo eingesteckt hat, sodass die Zimmermädchen diese jeden Tag auffüllen mussten. Denn, kommt schon, JEDER macht das (wir reden nur nicht darüber).
Was mir besonders gefallen hat waren die Frotzeleien zwischen Griffin und Maylee. Griffin möchte eine Assistentin die auf eine bestimmte Art arbeitet, die keine Post-Its benötigt, aber Maylee weiß das sie in ihrem Job gut ist und lässt sich nichts von ihm gefallen.
Natürlich gibt es wie in jedem Buch auch wieder ein bisschen Drama, mit Griffins unterschiedlichen Gefühlen und seiner versnobten Familie. Doch das hat dazu beigetragen, dass sich die Romanze zwischen den beiden langsam entwickelt hat, und das liebe ich. Es ist ausnahmsweise mal nicht...BAM Sex...sondern es sind die süßen und kleinen spannenden Momente, die diese Geschichte ausmachen.
Ich habe dieses Buch verschlungen. Und wenn ihr Fans, nicht nur der Reihe seid, sondern auch allgemein des New-Adult Genres, dann werdet ihr auch dieses Buch lieben!


Sonntag, 19. Juni 2016

[Buchvorstellung] Sonntag 19.06.2016

Und weiter geht es mit dem dritten Buch der Perfect Passion Reihe, meinem Liebling....



Was sich neckt, das küsst sich!
Audrey war immer der gute Zwilling. Brav, strebsam und ein bisschen schüchtern. Ihre Schwester Daphne hingegen bringt sich ständig selbst in Schwierigkeiten und muss dann von Audrey gerettet werden. Dass auch die zugeknöpfte Audrey eine wilde Seite hat, die sie aus Verantwortungsgefühl erbarmungslos unterdrückt, erkennt nur einer: Milliardär Reese Durham. Er ist entschlossen, sie zu necken, zu reizen und zu verführen, bis ihre Zurückhaltung zusammenbricht...


Dieses Buch ist für mich ohne Zweifel das Beste der gesamten Reihe! Ich habe einfach alles daran geliebt. Normalerweise gibt es auch an Büchern die ich liebe noch das ein oder andere zu beanstanden. Etwas das mir nicht ganz so sehr gefallen hat oder was ich gerne geändert hätte. Doch nicht so bei diesem Buch, nicht mal das kleine bisschen. Und alles was ich denken konnte war, dass ich nicht möchte das es zu Ende geht.
Reese ist schon ein sexy Arschloch, denn ich von Anfang bis zum Ende geliebt habe. Er nimmt kein Blatt vor den Mund und liebt es Audrey zu necken und ärgern. Er probiert wirklich alles um sie aus der Haut fahren zu lassen. Und Audrey? Tja die springt jedes mal aufs neue darauf an.
Ich könnte mich noch heute in den A**** beißen, weil ich das Buch viel zu schnell verschlungen habe. Ich hätte es mir besser einteilen sollen. Mehr Zeit mit Reese verbringen sollen.
So wenn ihr euch jetzt wunder solltet ob ihr das Buch lesen sollt, dann JA das solltet ihr auf jeden Fall! Am besten so schnell wie ihr könnt, es war großartig!!!



[Rezension] Stepbrother Dearest

Buchcover




Infos


Titel: Stepbrother Dearest
Autor: Penelope Ward
Anzahl der Seiten: 352
Verlag: Goldmann
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-442-48439-3
Erscheinungsdatum: 20. Juni 2016


[Rezension] Sisters In Love - Lily

Buchcover




Infos


Titel: Lily - So sexy
Autor: Monica Murphy
Anzahl der Seiten: 400
Verlag: Heyne
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-453-41963-6
Erscheinungsdatum: 13. Juni 2016


[Rezension] Dark Love - Dich darf ich nicht finden

Buchcover




Infos


Titel: Dark Love - Dich darf ich nicht finden
Autor: Estelle Maskame
Anzahl der Seiten: 464
Verlag: Heyne
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-453-27064-0
Erscheinungsdatum: 13. Juni 2016


Sonntag, 12. Juni 2016

[Buchvorstellung] Sonntag 12.06.2016

Letzte Woche war der erste Band der Perfect Passion Reihe von Jessica Clare in meiner Buchvorstellung dran, logisch das heute Band 2 folgt....



Ihre Liebe ist das einzige, was sein Geld nicht kaufen kann...
Der Ghostwriterin Gretchen fällt aus heiterem Himmel ein Riesenauftrag in den Schoß: Sie soll für einen Verlag ein Buch auf der Basis alter Liebesbriefe schreiben. Zwar sind die Bedingungen seltsam - sie muss für die Dauer der Arbeit in dem Anwesen leben, wo die Briefe gefunden wurden -, aber die Bezahlung ist zu gut, um abzulehnen. Sie ahnt nicht, dass sie den Auftrag nur aus einem einzigen Grund bekommen hat: Damit der zurückgezogen lebende Milliardär Hunter Buchanan Zeit hat, sie zu verführen...


Perfect Passion - Verführerisch ist Die Schöne und das Biest der Neuzeit. 
Hunter ist ein sehr zurückgezogen lebender Milliardär, der bis auf seine Brüder der geheimen Bruderschaft, keine Freunde hat. Das liegt vor allem an einem Vorfall der in seiner Kindheit nicht nur sichtbare Narben, sondern vor allem auch Narben auf seiner Seele hinterlassen hat. Jessica Clare ist eine sehr spezielle Autorin für mich, da sie es immer wieder schafft, dass ich mich in die männlichen Protagonisten verliebe. Auch Hunter war mit seiner ruhigen und sehr ängstlich zurückhaltenden Art da keine Ausnahme, Doch begeistern mich die weiblichen Protagonistinnen der Bücher nicht annähernd so sehr (Ausnahmen sind bis jetzt Buch 3 & 4).
Auch Gretchen ist eine sehr starke und selbstbewusste Heldin, die einem schon mal gern über den Mund fährt und dabei auch kein Bald vor ihrem Mund hat. In Verbindung mit Hunter gibt sie allerdings ein wirklich tolles Paar ab. Sie bringt Hunter dazu aus sich raus zu kommen, sich nicht für seine Narben zu schämen. Und der Sex zwischen dem Paar...puh!!!
Jessica Clare hat sich mithilfe des zweiten Buches der Billionaire Boys Club Reihe sehr schnell weiter in mein Herz geschlichen. Denn ich liebe diese Reihe mit jedem Buch mehr. Und bin mit jedem mal gespannt, welche Story sie sich für den nächsten Milliardär der geheimen Bruderschaft ausdenkt. Und ich sag euch eins, ich war bis jetzt von keiner Geschichte enttäuscht. Im Gegensatz, ich bin mehr als fasziniert wie Clare es vollbringt, ein mir sehr gut bekanntes Märchen so neu zu interpretieren, das es mich (eine Person die kaum noch von etwas überrascht wird) wirklich überrascht und mich von den Socken haut...


Samstag, 11. Juni 2016

[Rezension] Perfect Passion - Fesselnd

Buchcover




Infos


Titel: Perfect Passion - Fesselnd
Autor: Jessica Clare
Anzahl der Seiten: 352
Verlag: Bastei Lübbe
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-404-17408-9
Erscheinungsdatum: 10. Juni 2016


[Rezension] Forever In Love - Meine Nummer Eins

Buchcover




Infos


Titel: Forever In Love - Meine Nummer Eins
Autor: Cora Carmack
Anzahl der Seiten: 320
Verlag: Egmont LYX
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-7363-0163-4
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2016


Montag, 6. Juni 2016

[Rezension] Keepin' Alive - Zurück ins Leben

Buchcover




Infos


Titel: Keepin' Alive - Zurück ins Leben
Autor: Sonya Devlin
Anzahl der Seiten: 250
Verlag: Romance Edition
Preis: 12,99€
ISBN-13: 978-3-9029-7299-6
Erscheinungsdatum: 06. Mai 2016


[Rezension] Wicked Heart

Buchcover




Infos


Titel: Wicked Heart
Autor: Leisa Ryven
Anzahl der Seiten: 308
Verlag: St. Martin's Griffin
Preis: $ 14,99
ISBN-13: 978-1-250-06598-8
Erscheinungsdatum: 05. Mai 2016


Mittwoch, 1. Juni 2016

[Rezension] Until Friday Night - Maggie & West

Buchcover




Infos


Titel: Until Friday Night - Maggie & West
Autor: Abbi Glines
Anzahl der Seiten: 304
Verlag: Piper
Preis: 8,99€
ISBN-13: 978-3-492-30919-6
Erscheinungsdatum: 01. Juni 2016


Mein Monat Mai...


Diesen Monat insgesamt 13 Bücher gelesen...


  1. Beautiful Sacrafice (439 Seiten)
  2. Kirschroter Sommer (511 Seiten)
  3. Türkisgrüner Winter (464 Seiten)
  4. Selection (366 Seiten)
  5. Selection - Die Elite (376 Seiten)
  6. Selection - Der Erwählte (366 Seiten)
  7. Sisters In Love - Rose (432 Seiten)
  8. Royal Love (380 Seiten)
  9. Closer To You - Spüre Mich (366 Seiten)
  10. Closer To You - Erkenne Mich (368 Seiten)
  11. Hardwired - Verführt (348 Seiten)
  12. Die Erbin (604 Seiten)
  13. Until Friday Night - Maggie & West (295 Seiten)
Das waren also zusammen 5.315 Seiten die ich im Mai gelesen habe, das sind etwa 172 Seiten am Tag.



Diesen Monat konnte ich mich schon wieder mal nicht unter all den Büchern entscheiden die ich gelesen habe, daher habe ich diese drei herausgesucht.
Die Erbin, Royal Love und Until Friday Night - Maggie & West.
Alle drei Bücher haben mich beim lesen total vom Sessel gehauen, sodass ich sie nicht mehr aus der Hand legen konnte.
Eine Besonderheit bildet jedoch Until Friday Night - Maggie & West, da ich dieses Buch schon mehrmals auf englisch gelesen habe. Doch nichtsdestotrotz hat auch die deutsche Übersetzung mich nur ein weiteres mal daran erinnert, wie sehr ich dieses Buch liebe.


Von diesem Buch war ich im Mai besonders überrascht...


 ...denn eigentlich dachte ich nicht, dass mich ein Buch was so stark in der schwedischen Finanzwelt spielt, derart stark in seinen Bann ziehen kann.


So wie es diesen Monat Überraschungen und Highlights gab, gab es leider auch ein Buch an das ich hohe Erwartungen hatte, welches mich jedoch ziemlich enttäuscht hat...


Von Hardwired - Verführt hatte ich aus meinem Freundeskreis nur gutes gehört, doch mich konnte es leider kaum überzeugen. Die Geschichte hatte zwar eine gute Grundidee, jedoch war die Umsetzung mehr schlecht als recht. Sehr schade!


Und zum Schluss natürlich noch meine Neuzugänge diesen Monat...


Und da habe ich...oh weh, oh weh...mal wieder ziemlich über die Stränge geschlagen. Ich habe insgesamt 18 Bücher diesen Monat neu dazu bekommen. Wobei Broken Hearts und Wicked Heart ein Gewinn aus einem Gewinnspiel auf Instagram war und ich das andere von meiner Mum geschenkt bekommen habe. Außerdem konnte ich dem The Mortal Instruments Schuber nicht widerstehen, immerhin war dieser von 80€ auf 23€ heruntergesetzt wurden...und ich meine mal, schaut euch diese Schönheit an!
Allgemein habe ich von den 18 Neuzugänge 6 Bücher gelesen und eines angefangen...