Freitag, 13. Mai 2016

[Rezension] Sisters In Love - Rose

Buchcover




Infos


Titel: Rose - So wild
Autor: Monica Murphy
Anzahl der Seiten: 432
Verlag: Heyne
Preis: 9,99€
ISBN-13: 978-3-453-41962-9
Erscheinungsdatum: 09. Mai 2016





Ich bin Rose.
Anders als meine beiden älteren Schwestern Violet und Lily stehe ich nie im Mittelpunkt. Jetzt ist die Zeit gekommen, aus ihrem Schatten zu treten - und schon laufe ich direkt in die Arme eines geheimnisvollen Fremden. Doch was, wenn Caden mehr ist, als ich wollte? Was immer seine Beweggründe sein mögen - ich kann nicht mehr zurück.
Und will auch nicht.


Ich war absolut begeistert vom ersten Buch der Reihe 'Violet - So hot' und ich konnte es nicht erwarten das zweite Buch, 'Rose - So wild', der Reihe zu lesen. Und Monica Murphy hat mich wiedereinmal nicht enttäuscht, denn sie hat wieder ein fantastisches Werk geliefert!
Wie ihr sicher mittlerweile mitbekommen habt, geht es in dieser Geschichte um die jüngste der drei Fowler-Schwestern. Und irgendwie tut mir Rose leid. Normalerweise ist das jüngste Kind, das Baby, das Kind mit dem einfachsten und sorglosesten Leben, das Kind welches oft nicht für seine Taten gerade stehen muss. Bei Rose ist das nicht der Fall. Sie ist eher so etwas wie die vergessene Tochter. Sie stand nie im Rampenlicht wie ihre älteste Schwester Lily und war auch nie so in das Familienunternehmen Fleur Cosmetics eingebunden wie ihre Schwester Violet. Rose kämpft immer noch mit ihrer Identität. Und es juckt ihr in den Fingern endlich einmal etwas für sich selbst zu tun, anstatt immer nur das was von ihr erwartet wird. Sie möchte gegen ihre Familie rebellieren, und als sie auf Caden Kingsly trifft, wagt sie den Sprung ins Ungewisse.
"Seit ich in Frankreich bin, fühle ich mich wie neugeboren. Die Energie des Festivals lässt mich aufleben. Ich will etwas wagen."
Wir treffen Caden das erste mal auf einer Party in Cannes, wo die Familie Fowler auch anwesend ist. Doch entgegen aller Hoffnungen, ist das erste Treffen zwischen Rose und Caden kein Zufall. Denn Caden ist ein Dieb und hat es auf Poppy's Halskette abgesehen, aber er hat nicht damit gerechnet das Rose diese tragen wird.


Schon als sich Caden und Rose sich das erste mal getroffen haben, hat man diese extreme Anziehung gespürt. Diesen Funken. Die beiden ziehen sich an wie Magnete wodurch ein köstlich sexy Abenteuer beginnt. Und Caden und Rose waren unersättlich, sie haben jede freie Minute in den Armen des anderen verbracht. Sie sind ein verdammt heißes Paar. Doch je mehr Zeit sie miteinander verbringen, desto mehr Sorgen macht sich Rose. Denn Caden ist ein Bad Boy der sie früher oder später verletzten wird.
"Uns verbindet etwas Gutes. Etwas unglaublich Wunderbares...aber ich glaube nicht, dass das alles für ihn ist. Wohingegen es mir wirklich alles bedeutet."
Caden Kingsley war extrem sexy, aber er hatte auch so viele Geheimnisse, sodass man ihm nicht vertrauen konnte. Er war in so vielen Sachen verstrickt von denen Rose nichts ahnte, deswegen war ich mir sicher das die Beziehung mit großen Herzschmerz zu ende gehen wird. Ich konnte mir einfach nicht vorstellen wie die beiden eine echte Beziehung eingehen können, wenn so viele Geheimnisse zwischen ihnen stehen. Und genau das war der Punkt warum ich Caden an einigen Stellen nicht leiden mochte. ich kann euch nicht sagen an welcher Stelle der Geschichte sich das für mich geändert hat, denn ich möchte euch nicht spoilern, aber in dieser einen bestimmten Szene hat mein Herz nicht nur für Rose geblutet sondern vor allem wegen Caden. Da merkte man wie tief seine Gefühle für Rose wirklich waren und warum er all dies gemacht hat was er gemacht hat. Wodurch er sich unwiderruflich einen Platz in meinem Herzen erschlichen hat!


Lasst mich euch noch sagen, dass diese Story verdammt heiß ist! Ich bin total hin und weg von der extremen Chemie die in diesem Buch besteht. Für mich waren die letzten 30% des Buches mein liebster Teil. Versteht mich nicht falsch, ich bin begeistert von dem Buch, aber für meinen Geschmack war das Verhältnis zwischen den Sex-Szenen und der eigentlichen Story nicht ausgewogen genug. Die Geschichte zwischen Rose und Caden hat sich erst am Ende richtig entfaltet, mich aber schon viel eher in ihren Bann gezogen. Ich habe die ganze Zeit gebetet, dass die beiden ihr Happy End bekommen. Dass sie einen Weg finden wie sie zusammen sein können. Und ich muss sagen, ich liebe das Ende!
"Du hast mein Herz geklaut, Ro. Ich mache das zwar beruflich, aber bei uns beiden bis du der Dieb."
'Rose - So wild' ist ein weiteres geniales Buch von Monica Murphy. Ich liebes es. Nicht nur wegen Caden und Rose Geschichte, sondern auch weil man wieder Violet und Ryder trifft. Und so sehr ich Caden auch liebe, Ryder ist immer noch mein Mann Nummer eins der Serie. Diese Jungs sind einfach heiß! Und als als nächstes kommt Lilys Geschichte und ich warte schon jetzt auf den Mann an ihrer Seite!!!


Wieder ein geniales Buch von Monica Murphy! Ein Muss für ihre Fans und Fans von sexy, heißen Büchern!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen