Samstag, 30. April 2016

Mein Monat April...


Ich habe im April insgesamt 14 Bücher gelesen.


  1. Wohin du auch gehst (476 Seiten)
  2. Ich werde immer bei dir sein (396 Seiten)
  3. The Clib - Flirt (396 Seiten)
  4. Everflame - Feuerprobe (480 Seiten)
  5. Everflame - Tränenpfad (443 Seiten)
  6. Dark Love - Dich darf ich nicht lieben (463 Seiten)
  7. Oblivion (350 Seiten)
  8. In Seiner Stimme (408 Seiten)
  9. Collide - Unwiderstehlich (459 Seiten)
  10. Pulse - Unzertrennlich (455 Seiten)
  11. Sisters in Love - Violet (510 Seiten)
  12. Season of Desire - Momente der Liebe (366 Seiten)
  13. Schattentraum - Vor dem Lichtglanz (398 Seiten)
  14. Opposition (410 Seiten)
Das waren also insgesamt 6.010 Seiten, das ergibt am Tag etwa 200 Seiten. 



Mein Lesehighlight waren diesen Monat sogar zwei Highlights, und beide stammen sie aus der Lux-Saga von Jennifer L. Armentrout.
Opposition war ein großartiger Abschluss der Reihe und Oblivion (Obsidian aus Daemons Sicht) finde ich sogar noch ein stück besser als das Buch aus Katys Sicht.




Mehr als überrascht war ich von diesen beiden Büchern!
Dark Love hat mir super gefallen, genau wie Sisters in Love. Bei Dark Love war es anfangs mehr ein Cover-Kauf als wirklich ein Kauf da mich die Geschichte angesprochen hat. Tja das hat sich schnell als einen absoluten Glücksgriff entpuppt, denn auch die Geschichte hat mich umgehauen. 
Sisters in Love war mehr ein Fall von "ich habe schon die anderen Bücher der Autorin, also darf dieses nicht fehlen", doch auch diese Geschichte hat mich umgehauen...



Ich habe mich tatsächlich (fast) an mein Kaufverbot gehalten und lediglich diese 6 Bücher gekauft. Wobei Opposition, Oblivion und Beautiful Sacrifice vorbestellt waren und nur die anderen spontan dazu gekommen sind.
Außerdem habe ich es geschafft alle zu lesen...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen